© Thomas Abé

Förderung für Studierende / 

Wer wählt aus?

Etwa 1.600 Kommissionsmitglieder wirken jährlich ehrenamtlich an der Auswahl von Bewerberinnen und Bewerbern mit. Viele Kommissionsmitglieder wurden während ihres Studiums durch die Studienstiftung gefördert. Mit ihren verschiedenen persönlichen, beruflichen und fachlichen Hintergründen repräsentieren sie die gesamte Bandbreite der Studienstiftung. Die Kommissionsmitglieder werden auf ihre Aufgabe sorgfältig vorbereitet und während des Auswahlseminars von einer Referentin oder einem Referenten der Geschäftsstelle begleitet. In zweitätigen Schulungen für Kommissionsmitglieder können sie jährlich ihre Kenntnisse vertiefen.

Sie sind daran interessiert, an einem Wochenende im Jahr zukünftige Stipendiatinnen und Stipendiaten auszuwählen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, falls Sie schon Kontakt mit der Begabtenförderung hatten, an anderen Stellen Auswahlerfahrungen sammeln konnten oder Erfahrungen mit dem Vorschlagswesen haben. Wir freuen uns über eine Nachricht mit einer kurzen Nennung Ihrer (beruflichen) Tätigkeit, Ihren Erfahrungen zu den oben genannten Fragen und Ihren Kontaktdaten. Gern melden wir uns daraufhin bei Ihnen zurück. Eine Mitwirkung in einer Auswahlkommission ist grundsätzlich nach einem erfolgreichen Start in das Berufsleben und nur bis zu einem Alter von 68 Jahren möglich.