© Johannes Haas

Stipendiatinnen und Stipendiaten / 

SmP – Stipendiatinnen und Stipendiaten machen Programm

Stipendiatinnen und Stipendiaten gestalten die Bildungsveranstaltungen der Studienstiftung aktiv mit. An ihren Hochschulorten können sie zum Beispiel Vortragsreihen, Arbeitskreise, Willkommensveranstaltungen für neue Stipendiaten oder Plenarveranstaltungen für Sprecherwahlen organisieren und werden von der Studienstiftung finanziell bezuschusst.

Darüber hinaus erhalten Stipendiatinnen und Stipendiaten im Rahmen der eigenen Programmlinie "Stipendiatinnen und Stipendiaten machen Programm" organisatorische Beratung und finanzielle Unterstützung für überregional ausgeschriebene Seminare, Workshops oder Exkursionen zu wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Fragestellungen und finden Freiräume für die Umsetzung eigener Ideen.

Die Veranstaltungen der Programmlinie richten sich vorrangig an Stipendiatinnen und Stipendiaten, stehen aber auch Alumni der Studienstiftung sowie externen Gästen in begrenztem Umfang (max. ein Drittel der Teilnehmenden) offen.

Die Bandbreite der Themen spiegelt dabei die Vielfalt der Geförderten der Studienstiftung wider: So veranstalteten Stipendiatinnen und Stipendiaten zum Beispiel im Frühjahr 2018 Seminare zum Thema „Kreative Klimapolitik“ oder „Grundlagen der Mathematik“. Im Juni 2018 widmete sich eine Gruppe in Hamburg „Big Data in der Praxis“ und in Würzburg fand die inzwischen 6. stipendiatisch organisierte Residenzkademie zum Thema „Zwischen Krieg und Frieden – wo steht unsere Welt heute?" statt.

Stipendiatische Exkursionen führten 2018 unter anderem ans CERN, ins Silicon Valley und nach Rom. Unter dem Motto "Katalonien nach dem Unabhängigkeitsreferendum" beschäftigten sich in Barcelona wiederum Stipendiatinnen und Stipendiaten mit den politischen und wirtschaftlichen Folgen der Abstimmung, während eine weitere Stipendiatengruppe in Dublin auf den literarischen Spuren von Joyce, Wilde, Beckett und Kilroy unterwegs war.

Insgesamt fanden 2018 im Rahmen von „Stipendiatinnen und Stipendiaten machen Programm“ 24 Exkursionen statt sowie 20 Seminare, Akademien oder Auslandstreffen.

Kontakt:

Studienstiftung des deutschen Volkes
Ahrstraße 4153175 Bonn
E-Mail: smp(at)studienstiftung(dot)de

Weitere Informationen

  • Detaillierte, ergänzende und laufend aktualisierte Informationen zu "SmP – Stipendiatinnen und Stipendiaten machen Programm" finden aktuelle Stipendiatinnen und Stipendiaten im Daidalosnet.

Stipendiatenseminar

© Tim Benecke

„Volksrepublik China – Perspektiven der wirtschaftlichen Entwicklung“» Mehr erfahren

Stipendiatenseminar

© Privat

„Refugeeism & Asylum in Europe and Germany – Enhancing Active Citizenship!“» Mehr erfahren