Stipendiaten / 

Porträt

Eileen Zhang

Technik- und Managementorientierte BWL

TU München

Für mich ist die Förderung durch die Studienstiftung eine Unterstützung, Ergänzung und auch Ausgleich zu meinem Studium, die mir bei meiner persönlichen Entwicklung weiterhilft und immer wieder neue Türen für mich öffnet.

Die Förderung durch die Studienstiftung des deutschen Volkes hat mich im Laufe meines Studiums um viele tolle Erfahrungen bereichert. Schon im ersten Jahr konnte ich einen Sprachkurs im wunderschönen Bath (England) belegen. Neben der sprachlichen Weiterbildung gab es in der von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestuften Stadt auch kulturell viel zu entdecken. Es waren sehr aufregende und inspirierende Wochen, auf die ich sehr gerne zurückblicke.

Eine sehr besondere und auch empfehlenswerte Erfahrung ist die Teilnahme an der Sommerakademie der Studienstiftung. Hochkarätige Vorträge hören, lebhafte Diskussionen führen und sehr viele interessante Leute treffen, das kann man wahrscheinlich nirgends so gut wie in einer Sommerakademie. In der Management Akademie in Koppelsberg bei Plön arbeitete ich in einer interdisziplinären Gruppe an dem Thema „Social Entrepreneurship“. Dort konnte man sich viel Wissen mit Praxisbezug aneignen, das einem normalerweise im Studium nicht beigebracht wird. Nachmittags blieb meistens immer noch genügend Zeit für eine Radtour oder Kanufahrt. Besonders in Erinnerung bleiben wird mir auch der Abend am Lagerfeuer mit viel Musik, Gesang und Philosophieren über Gott und die Welt. Am meisten profitiere ich durch das große Netzwerk aus Stipendiaten, Alumni und Vertrauensdozenten.

Nicht nur in den Sprachkursen und Sommerakademien schließt man neue Freundschaften, sondern auch in den Hochschulgruppen. Auf diesem Weg nutze ich regelmäßig viele tolle Angebote, die von den Stipendiaten organisiert werden. Darunter befinden sich unter anderem Opernseminar und gemeinsame Opernbesuche, Führung durch verschiedene Museen und die spannenden Vorträge des Daidalos-Kolloquiums. Für mich ist die Förderung durch die Studienstiftung eine Unterstützung, Ergänzung und auch Ausgleich zu meinem Studium, die mir bei meiner persönlichen Entwicklung weiterhilft und immer wieder neue Türen für mich öffnet.

Stand: Januar 2014