Sprachkurse

Gute Sprachkenntnisse sind in einer vernetzten und globalisierten Welt entscheidend und bilden oft die Grundlage für einen gewinnbringenden Auslandsaufenthalt. Um die Internationalisierung ihrer Geförderten zu unterstützen, bietet die Studienstiftung ihnen daher die Möglichkeit, während der Semesterferien an verschiedenen Intensivsprachkursen teilzunehmen.

Die Kurse finden über drei Wochen hinweg im Ausland oder online statt und ermöglichen den Teilnehmenden neben dem Ausbau ihrer Sprachkenntnisse auch, sich mit Kultur und Geschichte des Landes auseinanderzusetzen. Zusätzlich kooperiert die Studienstiftung  für außereuropäische Sprachen und für Kurse in Deutscher Gebärdensprache mit Sprachschulen in Deutschland.

Folgende Sprachen zählen zum Angebot, das Stipendiatinnen und Stipendiaten der Studienstiftung im Rahmen des Sprachkursprogramms erlernen können:

  • Arabisch
  • Chinesisch
  • Deutsche Gebärdensprache (DGS)
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Türkisch

All diejenigen, die sich für Sprachen außerhalb dieses Angebots interessieren, haben daneben die Möglichkeit, sich für ein Stipendium zur Unterstützung von dreiwöchigen Intensivsprachkursen in anderen Sprachen zu bewerben.

Stipendiatenbericht

Luise Künnemann, Medientechnik, Leipzig» Stipendiatenbericht in Southampton