Presse / 

Pressemitteilungen

27/01/2023

Stipendien für den Einstieg in den Wissenschafts- und Auslandsjournalismus

Bis zum 31. März 2023 um ein Stipendium bewerben

Bonn, 27. Januar 2023. Ab sofort können sich Hochschulabsolvent:innen aller Fachrichtungen bei der Studienstiftung des deutschen Volkes wieder um ein Stipendium für ihre Aus- und Fortbildung im Wissenschafts- und Auslandsjournalismus bewerben.

Die Studienstiftung und die Dr. Alexander und Rita Besser-Stiftung fördern Graduierte aller Fachrichtungen, die eine Karriere im  Wissenschafts- und Auslandsjournalismus anstreben, mit ihrer Arbeit zum Verständnis von Wissenschaft beitragen oder internationale Zusammenhänge erklären wollen und dabei auch gegenwärtigen Herausforderungen, etwa verändertes Medienverhalten oder Fake News, mit Innovationskraft begegnen.

Gefördert werden journalistische Praktika und Volontariate im In- und Ausland ab einer Dauer von neun Monaten, beispielsweise bei Auslandskorrespondenten oder in Wissenschaftsredaktionen. Auch die praktische Ausbildung an einer Journalistenschule kann finanziell unterstützt werden.

Mit dem Stipendium „Wissenschafts- und Auslandsjournalismus“ werden Journalist:innen in der Phase des Berufseinstiegs unterstützt. Die Förderung ist auf ein Jahr angelegt und kann maximal um ein weiteres Jahr verlängert werden. Das Jahresstipendium umfasst bis zu 12.000 Euro. Während der Förderung steht den Stipendiat:innen das Bildungsprogramm der Studienstiftung offen. Eine vorherige Förderung durch die Studienstiftung ist keine Voraussetzung. Bewerbungen sind bis zum 31. März 2023 möglich. Weitere Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen und zum Programmablauf finden Sie hier: https://www.studienstiftung.de/journalismus/.

Durch das Stipendienprogramm stärkt die Studienstiftung den Wissenschafts- und Auslandsjournalismus im deutschen Sprachbereich. Seit 1994 konnten über 160 angehende Journalist:innen gefördert werden.

Auf Nachfrage vermitteln wir gerne Kontakte zu aktuellen und ehemaligen Stipendiat:innen.

Aufnahme in den Presseverteiler

Wenn Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an presse@studienstiftung.de. Der Versand der Pressemitteilungen erfolgt per E-Mail.