Presse / 

Pressemitteilungen

06/02/2012

Seines eigenen Glückes Schmied sein:

Letzte Chance auf Auswahltest der Studienstiftung


Bonn, 6. Februar 2012. Wo stecken Deutschlands engagierteste und klügste Köpfe? Noch bis zum 14. Februar 2012 können sich Studierende im ersten und zweiten Semester für den Auswahltest der Studienstiftung anmelden. Bislang sind besonders Testteilnehmer aus südlichen und westlichen Bundesländern stark unter den Anmeldungen vertreten. Insbesondere Studierende aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt sollen sich daher im Endspurt zu einer Anmeldung ermutigt fühlen.

„Wir möchten, dass in ganz Deutschland die gleichen Chancen auf ein Stipendium der Studienstiftung gelten. Die Selbstbewerbung bietet diese Möglichkeit: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied“, erklärt Dr. Gerhard Teufel, Generalsekretär der Studienstiftung. Als Stipendium bietet Deutschlands größtes Begabtenförderungswerk eine monatliche finanzielle Unterstützung von bis zu 597 Euro. Zusätzlich erhält jeder Stipendiat ein einkommensunabhängiges Büchergeld in Höhe 150 Euro im Monat sowie ein vielfältiges Angebot an Sprachkursen, Auslandsstipendien, Sommerakademien und vielem mehr.

Die Teilnahme am Auswahltest kostet 50 Euro, BAföG-Empfänger und Kandidaten, deren Eltern nicht studiert haben, zahlen eine ermäßigte Gebühr in Höhe von 25 Euro. Im vergangenen Jahr kam rund die Hälfte der Testteilnehmer aus nicht-akademischen Elternhäusern oder BAföG-berechtigten Familien. „Das war eine sehr gute Entwicklung, auch in diesem Jahr möchten wir wieder viele Kandidaten aus diesem Personenkreis erreichen“, betont Gerhard Teufel. Besonders fruchtbar sei der Erfahrungsaustausch zwischen den Stipendiaten immer dann, wenn Menschen aus verschiedenen Regionen und mit verschiedenen Hintergründen zusammenkämen.

Die Aufgabenstellungen des Testes setzen keinerlei spezifisches Wissen voraus. Sie prüfen Fähigkeiten, die für erfolgreiches Studieren wichtig sind. Am 17. und am 24. März 2012 wird der Test an verschiedenen Orten in Deutschland angeboten, darunter Berlin und Hamburg. Die besten Testteilnehmer erhalten für Juni und Juli 2012 die Einladung zu einem Auswahlseminar der Studienstiftung. Dafür stehen rund 500 Plätze zur Verfügung. Gesucht werden Studierende, die sich durch Leistungsstärke, breite Interessen, eine tolerante Persönlichkeit und soziale Verantwortung auszeichnen.

Anmelden können sich Interessierte online über die Homepage der Studienstiftung. Hier gibt es auch eine Demo-Version der Testaufgaben: 
http://www.studienstiftung.de/selbstbewerbung.html