Background Image
Previous Page  90 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 90 / 324 Next Page
Page Background

Arbeitsgruppe

3

Vom Wirkstoff zum Medikament – vom Labor zum

Krankenbett

Wie werden heutzutage neue Medikamente entwickelt? Brauchen wir überhaupt noch neue

Therapeutika, oder gibt es nicht schon genug? Im Rahmen der Arbeitsgruppe werden wir

erarbeiten, wie durch das Zusammenspiel von Chemie, molekularem Verständnis von Er-

krankungen, biochemischen Testsystemen und medizinischen Tests neue Zielstrukturen für

Medikamente entwickelt, durch chemische Kompetenz synthetisiert sowie chemisch, bio-

chemisch und pharmakologisch charakterisiert werden. Rationale, kombinatorische Hoch-

durchsatztechnologien und computerunterstützte Verfahren sollen dabei vergleichend abge-

wogen werden.

Darüber hinaus sollen die Bedeutung von Forschung in der Industrie und an der Universität

verglichen und die Chancen, Möglichkeiten und Limitierungen analysiert werden. Einer der

Schwerpunkte soll dabei auf neuen Strategien der zielorientierten Tumortherapeutika liegen.

Prof. Dr. Annette G. Beck-Sickinger

Institut für Biochemie, Universität Leipzig

Prof. Dr. Bernd Riedl

Medizinische Chemie, Bayer Pharma AG, Wuppertal

Studierende der Chemie, Biochemie, Pharmazie, Biologie und Humanmedizin

Akademien

ab dem 5. Semester und Doktoranden

|

14. bis 26. August 2017

90