Background Image
Previous Page  79 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 79 / 324 Next Page
Page Background

Die Praxisakademien sind ein fester Bestandteil des Studienstiftungsprogramms. Sie haben

ihren Schwerpunkt bei Themen mit gesellschaftlicher und beruflicher Bedeutung. In einer in-

tensiven Arbeitswoche erarbeiten sich Stipendiatinnen und Stipendiaten methodische, fach-

liche und kommunikative Inhalte und Kompetenzen. Führungskräfte aus Unternehmen und

Non-Profit-Organisationen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Expertinnen und

Experten aus verschiedenen Fachbereichen unterstützen sie dabei. Thematisch abgestimmte

Exkursionen vertiefen die gemeinsame Arbeit.

Der Koppelsberg ist ein landschaftlich reizvoller Ort in der Nähe von Plön im Naturpark Hol-

steinische Schweiz. Wir wohnen direkt am Großen Plöner See, der – je nach Witterung – zum

Baden und Bootfahren einlädt. Bei den Praxisakademien wird auch am Nachmittag gearbeitet;

die verbleibende Zeit lässt sich angesichts der vielen Möglichkeiten vor Ort leicht gestalten.

Die Akademie Koppelsberg 2 ist besonders familienfreundlich und bietet bei Bedarf eine profes-

sionelle Kinderbetreuung. Alle interessierten Stipendiatinnen und Stipendiaten, die mit Kindern

anreisen möchten, bitten wir, sich bis zum 1. April bei der Akademieleitung

(pollak@studienstif

-

tung.de)

zu melden. Parallel bewerben Sie sich wie gewohnt über das Daidalosnet.

Praxisakademie Koppelsberg 2

13. August (Anreisetag) bis

19. August 2017 (Abreisetag)

Studierende ab dem 5. Semester

und Doktoranden

Andreas Pollak

31

Die Tagungsstätte ist

eingeschränkt barrierefrei.

www.koppelsberg.de

Akademien

Praxisakademie Koppelsberg 2

79