Background Image
Previous Page  68 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 68 / 324 Next Page
Page Background

Arbeitsgruppe

5

Islam in Bildern: eine Praxis-AG

,Der‘ Islam ist in aller Munde, und jeder macht sich Bilder von der islamischen Religion und

Kultur. Dabei dominieren aber oft reißerische Darstellungen und, entsprechend den Medi-

engesetzen, Extrempositionen. Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, Wege zu finden, wie eine

wissenschaftlich fundierte und zugleich populäre Vermittlung von islamwissenschaftlichen

Inhalten in Wort und Bild vonstattengehen kann.

Unter Anleitung eines Islamwissenschaftlers und eines Medienexperten sollen sich die Teil-

nehmenden grundlegende islamwissenschaftliche Inhalte aneignen und mittels zwei- bis

dreiminütiger „Explainity“-Videos visuell darstellen. Es wird dabei insbesondere darum ge-

hen, komplexe Zusammenhänge auf einfache, aber dennoch sachlich richtige Aussagen he-

runterzubrechen und eine eigene Bildsprache dafür zu entwickeln. Die möglichen Themen

entsprechen der Breite der islamischen Religion und Kultur, sodass Studierende der meisten

Wissenschaftsbereiche teilnehmen und ihre eigenen Fragestellungen einbringen können.

Beispielvideos könnten auf die folgenden Fragen Antworten geben: Welche Speisevorschrif-

ten gibt es in islamisch geprägten Gesellschaften? War das iberische Al-Andalus wirklich

ein Ort friedlicher interreligiöser Koexistenz? Welche politischen Systeme haben sich in der

islamischen Welt bisher durchgesetzt? Wie argumentiert der Rechtsgelehrte XY für (oder

gegen) den Dschihad? Wie funktioniert „Islamic Banking“? Welche theologischen Positionen

vertritt ein Salafist?

Das Material für die inhaltliche Einarbeitung und die technische Ausstattung werden gestellt.

Prof. Dr. Jens Scheiner

Seminar für Arabistik / Islamwissenschaft, Universität Göttingen

Javier Francisco Vallejo

Geschichte der europäischen Imperien, Lateinamerika-Institut, FU Berlin

Studierende der Geisteswissenschaften, der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwis-

senschaften sowie der Kunstwissenschaften und Kunst

Akademien

ab dem 5. Semester und Doktoranden

|

30. Juli bis 12. August 2017

68