Background Image
Previous Page  56 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 56 / 324 Next Page
Page Background

Arbeitsgruppe

1

Buchmarkt im Wandel

Der Buchmarkt befindet sich im Wandel. Das Digitalgeschäft verändert etablierte Struktu-

ren. E-Books stehen neben dem gebundenen Buch, große Traditions- und Publikumsverlage

neben unabhängigen, innovativen Start-up-Verlagen. Self-Publishing ist längst kein neuarti-

ges Phänomen mehr, sondern eine gängige Methode des Publizierens, und Amazon wird zu

einem Buchhandelsgiganten. Was bedeuten diese Entwicklungen für das tägliche Buchge-

schäft? Welche Herausforderungen und Chancen werden dadurch geschaffen und welche

neuen Möglichkeiten ergeben sich für das Büchermachen und -verbreiten? Wie verändern

sich Lese- und Schreibgewohnheiten und wie kann und sollte darauf reagiert werden?

In unserer Arbeitsgruppe wollen wir den gegenwärtigen Buchmarkt im deutschsprachigen

Raum beleuchten und folgenden Fragen nachgehen: Wie funktioniert der Markt? Wer sind

die Akteure? Wie sehen die Vertriebs- und Handelswege aus? Welche Rolle spielt die Ver-

netzung mit anderen Buchmärkten, vor allem dem angloamerikanischen Markt?

In Fallbeispielen möchten wir professionelle Konzepte erarbeiten, um vorhandenen Struk-

turen konstruktiv zu begegnen sowie Trends kreativ weiterzuentwickeln und neu zu ver-

handeln. Wir möchten uns hierzu in Kleingruppen mit Modellen zur Verlagsgründung und

-führung im heutigen Buchmarkt beschäftigen. Ebenso sollen Perspektiven einzelner Teil-

bereiche der Buchbranche wie Lektorat, Pressearbeit, Marketing, Vertrieb und Herstellung

bearbeitet werden – mit den zugrunde liegenden Fragen: Wie entsteht ein Buch, wie definiert

sich sein Erfolg und wie wird dieser Erfolg erzielt? Des Weiteren möchten wir uns mit The-

men wie Autorschaft, Autoreninszenierung und -vermarktung, Schreibförderung, Überset-

zerwesen und Literaturwettbewerbe und der Verzahnung all dieser Aspekte mit dem Handel

auseinandersetzen.

Aylin Salzmann

Lektorat, Ullstein Buchverlage, Berlin

Dr. Alexander Lorbeer

Kaufmännische Geschäftsführung, Ullstein Buchverlage, Berlin

Studierende der Geisteswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissen-

schaften sowie der Kunstwissenschaften und Kunst

Akademien

ab dem 5. Semester und Doktoranden

|

26. März bis 2. April 2017

56