Background Image
Previous Page  300 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 300 / 324 Next Page
Page Background

Seit das erste unserer Auslandstreffen 1992 in Washington, D.C. stattfand, haben Unterneh-

men die Treffen finanziert, seit vielen Jahren nun vor allem die beiden Unternehmensberatun-

gen The Boston Consulting Group (BCG) und McKinsey & Company. Im Gegenzug erhalten

die Berater die Möglichkeit, in der Regel zwei der bis zu zehn Workshops unserer Treffen

zu gestalten sowie eine einstündige, für die Stipendiaten optionale Firmenpräsentation an-

zubieten. Die Sponsoringmittel, die der Studienstiftung für die Treffen zur Verfügung stehen,

werden im Jahresbericht der Studienstiftung ausgewiesen.

geplante Treffen im Jahr 2017

San Diego / USA

30. September bis 1. Oktober 2017 Sponsor: BCG

Taipeh / Taiwan

2. bis 5. November 2017

Sponsor: McKinsey

York / Großbritannien

10. bis 12. November 2017

Sponsor: McKinsey

Lissabon / Portugal

10. bis 12. November 2017

Sponsor: BCG

Sowohl bezüglich der Orte wie auch der Termine können sich im Einzelfall noch Verschie-

bungen ergeben, die dann im Daidalosnet bekanntgegeben werden.

Neben den Auslandstreffen, die von Seiten der Studienstiftung organisiert werden, können

Stipendiatinnen und Stipendiaten auch selbst kleinere Treffen im Ausland mit finanzieller Un-

terstützung der Studienstiftung realisieren. Die im Ausland Studierenden erhalten gezielte

Einladungen auch dazu. Informationen zu diesen Treffen und Hinweise zu deren Organisation

finden sich unter dem Stichwort „Stipendiaten organisieren Auslandstreffen“ im Daidalosnet.

Weitere Informationen, Kontakte, Besonderheiten der Auslandsförderung

Detaillierte, ergänzende und laufend aktualisierte Informationen zur Auslandsförderung fin-

den Sie im Daidalosnet. Wer Ihre Ansprechpartner in der Studienstiftung für bestimmte Län-

derbereiche und einzelne Förderlinien sind, können Sie dort sehen. Wir geben im Daidalos-

net auch Hinweise, wie Sie Kontakt aufnehmen können zu Stipendiatinnen und Stipendiaten

sowie Alumni im Ausland, wie Sie Erfahrungsberichte aus dem Ausland einsehen können

und welche Empfehlungen die Studienstiftung zum Auslandsaufenthalt aussprechen kann –

oder auch zu einer möglichen Auslandskrankenversicherung.

Darüber hinaus erläutern wir im Daidalosnet die Besonderheiten der Auslandsförderung für

„Studienanfänger im Ausland“ oder für Stipendiatinnen und Stipendiaten, für die der „Antrag

auf Weiterförderung“ (noch) ansteht. Schließlich gibt das Daidalosnet auch Auskunft zur Ver-

längerung eines zunächst einsemestrig geplanten Aufenthalts und zur Vereinbarkeit unserer

Förderung mit weiteren Stipendien oder ausländischen Einkünften.

31

Auslandsförderung

Auslandsförderung

300