Background Image
Previous Page  286 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 286 / 324 Next Page
Page Background

Wissenschaft als Beruf

Tagung zur akademischen Karriereplanung

Die Rahmenbedingungen für akademische Karrieren haben sich in den letzten Jahren

kontinuierlich verändert. Hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler besit-

zen über ihre fachliche Exzellenz hinaus auch Kenntnisse in Evaluierungsmethoden, Ver-

waltungstechniken und im Management. Befristete Verträge, wechselnde Dienstorte und

unregelmäßige Arbeitszeiten verlangen außerdem ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft,

Idealismus und Selbstorganisation. Die ethischen und politischen Implikationen des Wissen-

schaftlerberufs im Dienste der Gesellschaft geraten dabei zunehmend aus dem Blick. Vor

diesem Hintergrund bringt die Tagung Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Stipen-

diatinnen und Stipendiaten in Kontakt, die eine akademische Laufbahn erwägen. Sie infor-

miert über Voraussetzungen und Hindernisse einer Karriere im Bereich der Wissenschaft

und stellt Möglichkeiten der Finanzierung von Forschungsvorhaben vor.

Zunächst werden in Workshops verschiedene fachunabhängige Themen aus dem Wissen-

schaftsbetrieb bearbeitet. Danach stellen deutsche Forschungseinrichtungen und -organisa-

tionen ihre Nachwuchsförderprogramme vor. Zum Abschluss berichten erfolgreiche Wissen-

schaftlerinnen und Wissenschaftler über ihren Werdegang und beraten die Teilnehmenden

fachbezogen zum Einstieg in eine wissenschaftliche Laufbahn.

Bewerbung

Mit Beginn des Bewerbungszeitraums finden Sie im Daidalosnet detaillierte Informationen

zu den einzelnen Workshops. Bitte geben Sie nicht nur Präferenzen für die Teilnahme an

Workshops an, sondern auch für die Präsentationen der Forschungseinrichtungen. Zu- und

gegebenenfalls Absagen werden erst nach der Bewerbungsfrist verschickt.

4. bis 6. Mai 2017

fortgeschrittene Studierende

aller Fachrichtungen sowie

Promotionsstudierende

Dr. Jean-Pierre Palmier

palmier@studienstiftung.de

31

Bewerbungszeitraum:

15. Februar

bis 15. März 2017. Die Fahrtkosten

werden pauschal bezuschusst. Die

Eigenbeteiligung beträgt 50,–

.

Köln

Wege in den Beruf

Wege in den Beruf

286