Background Image
Previous Page  265 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 265 / 324 Next Page
Page Background

12. bis 14. Mai 2017, Hamburg

Die Rolle der USA in der Welt. Die ersten Monate der Amtszeit des neuen POTUS –

ein Rückblick, eine Bilanz, ein Ausblick

Im November 2016 fanden die Präsidentschaftswahlen in den USA statt. In vielerlei Hinsicht

wird diese Wahl wegweisend für den Fortgang der Weltgeschichte sein. In einer Welt, die von

internationalen Krisen und tiefen gesellschaftlichen Spaltungen geprägt ist, kommt es sehr dar-

auf an, welche Lösungen die Politik von morgen für diese Herausforderungen findet. Die Gestal-

tung dieser Zukunft hängt zweifelsohne auch von der größten Wirtschafts- und Militärmacht der

Welt ab und betrifft Themen wie Demokratie, Weltwirtschaft, Außenpolitik oder Gesellschaft.

Organisation: Franz Hübner, Lars Becker, Thilo Kerkhoff, Marius Mainz, Thaksan Sothinat-

han, Jan Stirnberg, Johannes Stuppi

Kontakt:

smp.sdv.usa@gmail.com

19. bis 20. Mai 2017, Bamberg

System und Kritik. Kann Philosophie die Wirklichkeit als Ganzes begreifen?

Wissenschaft stellt Zusammenhänge in der komplexen Wirklichkeit fest. Sie hat sich heute

immer mehr in zunehmend voneinander getrennte Spezialgebiete ausdifferenziert. Könnte

die gesamte Wirklichkeit prinzipiell in einem alles umfassenden System der Philosophie ge-

ordnet und erkannt werden? Welche Probleme gibt es dabei? Sind sie lösbar? Wird eine

solche Perspektive noch der Wirklichkeit in ihrer Vielfalt gerecht?

Organisation: Edith Förster, Gabriel Jäger, Matthias Janson, Kai Poblocki, Isabel Radema-

cher, Saskia Schlenstedt

Kontakt:

system.und.kritik@gmail.com

19. bis 21. Mai 2017, Hamburg

IdeaHub Hamburg – Start-ups im Bereich Health Care

In diesem IdeaHub wird es ganz um das Thema Start-ups im Bereich Health Care gehen.

Neben interessanten Vorträgen wird vor allem die aktive Mitarbeit der Teilnehmenden ge-

fordert sein. Diese werden während des Wochenendes in Kleingruppen eine Business-Idee

erarbeiten, die am Ende in einem Pitch präsentiert werden wird.

Organisation: Dr. Najib Karim, Niklas Lefevre, Jannis Wittmann

Kontakt:

j.d.wittmann@gmail.com

22. bis 25. Juni 2017, Dresden

Wissenschaft digital – Programmieren mit R in den Natur- und Lebenswissenschaften

Ob in Genetik, Molekularbiologie oder Ökologie – Datenanalysen und statistische Verfah-

ren gewinnen in allen Bereichen der Lebenswissenschaften zunehmend an Bedeutung. Zur

besseren Bewältigung des digitalen Datendschungels können Promovierende und fortge-

schrittene Studierende der Lebenswissenschaften in unserem Workshop ihre Fähigkeiten

der Datenauswertung mittels programmatischer Lösungen in R ausbilden.

Organisation: Daniela Hombach, Sandra Malewski

Kontakt:

daniela.hombach@gmail.com

Programm gestalten

Stipendiaten machen Programm (SmP)

265