Background Image
Previous Page  233 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 233 / 324 Next Page
Page Background

Unterkunft und Teilverpflegung sowie die Eintrittstickets vor Ort werden von der

Studienstiftung übernommen. Der Reisekostenzuschuss erfolgt nach der bekannten

Reisekostentabelle. Als Eigenbeteiligung kommen die Teilnehmenden für die

Mittagsverpflegung und für das Wasserbus-Ticket auf (ca. 50,– Euro für die Zeit der

Studienfahrt) – dieses kann vor Ort gekauft werden.

Studierende der Fächer Kunst, Design / Gestaltung, Film, der Darstellenden Künste und

Musik / Komposition; Karl Schmidt-Rottluff Stipendiaten; interessierte Stipendiaten

anderer Fächer mit Vorkenntnissen

Dr. Julia Apitzsch-Haack

apitzsch@studienstiftung.de

Susanne Stephani

stephani@studienstiftung.de

26. bis 30. September 2017

31

Venedig / Italien

Studienfahrt zur 57. Biennale „VIVA ARTE VIVA“

in Venedig

Die seit 1895 alle zwei Jahre stattfindende internationale Kunstaustellung ist die „Mutter aller

Biennalen“ und zugleich die wichtigste. Traditionell steht bei der Studienfahrt ein Besuch der

Länderpavillons in den Giardini und die Besichtigung der Ausstellung im Arsenale – sowie

der in der Stadt verteilten Ausstellungsorte (

eventi collaterali

) und Museen – auf dem Pro-

gramm. Seit vielen Jahren besteht zudem die Kooperation mit dem deutschen Studienzent-

rum (Centro Tedesco), Ort des traditionellen Festvortrags der Exkursion.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich bereit, einen Kurzvortrag vor Ort vorzubereiten (ger-

ne auch im Zweier- oder Dreierteam). Einen Vortragsvorschlag können Sie mit Ihrer Anmel-

dung angeben. Schicken Sie eine formlose Bewerbung bis zum 20. Mai 2017 an Jana Lisicki

(lisicki@studienstiftung.de,

Betreff: Biennale). Falls Sie sich auch für die Teilnahme an der

Künstlertagung bewerben, benennen Sie bitte eine Präferenz für eine Veranstaltung, falls es

zu einer gesteigerten Nachfrage kommt.

Studienfahrt zur Biennale

Kur ztagungen

233