Background Image
Previous Page  211 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 211 / 324 Next Page
Page Background

Ziel des Kolleg Europa ist es, den internationalen Dialog über europäische Fragestellungen

zu fördern und ein Netzwerk ausgezeichnet informierter, aktiver und mit den Besonderheiten

europäischer Kultur(en) vertrauter Bürgerinnen und Bürger zu schaffen, die sich für eine na-

tionenübergreifende Zusammenarbeit in Europa und über Europa hinaus einsetzen.

Dazu versammelt das Kolleg Europa über ein bis anderthalb Jahre hinweg 60 besonders

begabte und gesellschaftlich in besonderem Maße engagierte Studierende und Nachwuchs-

wissenschaftlerinnen beziehungsweise -wissenschaftler unterschiedlicher Provenienz, die

sich mit europäischen Fragestellungen auseinandersetzen. Die Kollegiaten zeichnen sich

durch ein ausgeprägtes Interesse an europäischen Fragen und Neugier auf wissenschaftli-

ches Arbeiten im internationalen Zusammenhang aus.

Im Rahmen von fünf thematisch orientierten Arbeitsgruppen unter der Anleitung engagierter

Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer erschließen sich die Kollegiaten unterschiedli-

che methodische Zugänge, um den Wurzeln Europas und der europäischen Idee nachzu-

spüren, die gegenwärtigen Herausforderungen zu analysieren und Konzepte für die Zukunft

Europas zu entwerfen. Gleichzeitig bietet das Kolleg die Möglichkeit, sich mit den Lern-, Wis-

senschafts- und Diskussionskulturen der internationalen Teilnehmenden vertraut zu machen

und auch auf dieser Ebene voneinander zu lernen. Das Oberthema „Europa offen denken“

bietet über die gesamte Laufzeit des Kollegs allen Kollegiaten gemeinsame Bezugspunkte

und soll den arbeitsgruppenübergreifenden Dialog fördern. Jede Kollegphase findet in einem

anderen europäischen Land statt.

Neben den eigentlichen Kollegtagungen können Zwischentreffen, Reisen zu relevanten Ge-

sprächspartnern oder zu Recherchezwecken finanziell unterstützt werden.

Kolleg Europa II: Europa offen denken

Studienstiftung – Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. – DAAD

25. September bis 1. Oktober 2016, Frankfurt / O. und S

l

ubice / Polen

26. März bis 1. April 2017, Budapest / Ungarn

17. bis 23. September 2017, Paris / Frankreich

Dr. Valeska Bopp-Filimonov

bopp-filimonov@studienstiftung.de

Lukas Werner

werner@studienstiftung.de

Cathrin Anderwaldt

anderwaldt@studienstiftung.de

31

Kollegs

Kolleg Europa II

211