Background Image
Previous Page  19 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 19 / 324 Next Page
Page Background

Arbeitsgruppe

4

Internationale Wirtschaftstätigkeit sozialverträglich

gestalten

Die fortschreitende Globalisierung wirtschaftlicher Tätigkeit ist eines der bedeutendsten und

zugleich vielschichtigsten Phänomene der Gegenwart. Eine unmittelbar daraus folgende

zentrale Herausforderung besteht darin, den internationalen Wirtschaftsverkehr so zu orga-

nisieren, dass Rechte und Interessen von Arbeitnehmern, Verbrauchern und weiteren Be-

troffenen in angemessenem Umfang gewahrt bleiben. Zentrale Akteure sind dabei private

transnationale Unternehmen, Staaten und internationale Organisationen, aber auch zuneh-

mend weitere Gruppierungen.

Die Herausforderung einer sozialverträglichen Gestaltung internationaler Wirtschaftstätig-

keit soll in der Arbeitsgruppe entlang von drei Phasen analysiert werden:

1. Die Planung und Konzeptionierung wirtschaftlicher Vorhaben: Wie lässt sich Wirtschaft

steuern? Was sind gerechte Wirtschaftsmodelle in der heutigen Zeit?

2. Die eigentliche Produktion von Waren beziehungsweise die Erbringung von Dienstleis-

tungen: Wie und durch wen lassen sich international Menschenrechte, Sozialstandards

und weitere Schutzgüter während der Wirtschaftstätigkeit schützen?

3. Die Verteilung des dadurch erzeugten wirtschaftlichen Mehrwerts, insbesondere des er-

wirtschafteten Mehrwerts: Wie lässt sich eine gerechte(re) Verteilung erreichen?

Ziel der Arbeitsgruppe ist es, durch einen interdisziplinären und zugleich strukturierten Aus-

tausch abstrakte Aussagen und Thesen zu entwickeln, wie sich internationale Wirtschaftstä-

tigkeit auf Mikro- und Makroebene gesellschaftsverträglich gestalten lässt. Gearbeitet wird

mit Referaten der Teilnehmenden und sich daran anschließenden Diskussionen. Der nähere

thematische Zuschnitt ergibt sich aus den Interessen und Referatswünschen der Teilneh-

merinnen und Teilnehmer.

Henner Gött

Institut für Völkerrecht und Europarecht, Abteilung Internationales Wirtschaftsrecht

und Umweltrecht, Universität Göttingen

Patrick Abel

Institut für Völkerrecht und Europarecht, Abteilung Internationales Wirtschaftsrecht

und Umweltrecht, Universität Göttingen

Studierende aller Fächer

Akademien

Akademie Leysin

19