Background Image
Previous Page  170 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 170 / 324 Next Page
Page Background

Arbeitsgruppe

1

Politikberatung – Was es ist und wie man es macht

In dieser Arbeitsgruppe lernen Sie das Berufsfeld der Politikberatung, typische Aufgaben

sowie die Arbeitsweisen von zwei erfahrenen Politikberatern kennen. Sie wenden Analysein-

strumente praktisch an und erhalten ein konzentriertes Präsentationstraining.

Die Beratung des politischen Souveräns ist einer der ältesten Berufe der Welt. Doch im

Gegensatz zur Unterstützung einzelner Politikerinnen und Politiker steht in dieser Arbeits-

gruppe die wissenschaftliche Beratung zu spezifischen Themen im Vordergrund. Diese

„Politikfeldberatung“ – zum Beispiel zur Forschungspolitik, Umwelt- und Energiepolitik oder

Sicherheitspolitik – richtet sich in der Regel an öffentliche Auftraggeber wie Regierungen

und internationale Organisationen, aber auch Nichtregierungsorganisationen oder Verbän-

de. Wissenschaftliche Politikberatung versucht, die Wirkung von Politik auf die Gesellschaft

zu evaluieren und wissenschaftlich fundierte Strategien für deren Weiterentwicklung zu erar-

beiten. Und sie vermittelt zwischen komplexen Problem- und Interessenlagen.

Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, mit Ihnen das Spannungsfeld und die verschiedenen Rollen

der Politikberatung (z. B. als Beobachter, Vermittler oder Ideengeber) zu reflektieren. An-

schließend betrachten wir das Politikumfeld, das heißt die Bedeutung von internationalen

Organisationen und den EU-Institutionen für die Politik in Deutschland.

Ein besonderer Aspekt dieser Arbeitsgruppe ist der hohe Praxisbezug. In Fallstudien wer-

den Sie die Rolle von Beratenden einnehmen. In kleinen Teams erleben Sie, wie in einem

Projekt gearbeitet wird und welche Dynamiken bei der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und

Kollegen gemeistert werden müssen. Abschließend präsentieren Sie die Ergebnisse einem

fiktiven Kunden.

Die Arbeitsgruppe richtet sich nicht nur an Politikwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler,

sondern explizit an Studierende aller Fachrichtungen. Spezifische Fachkenntnisse sind da-

bei nicht erforderlich.

Dr. Thomas Teichler

Politikberater, Coach, Trainer, Frankfurt / M.

Dr. Nadine Sinclair

Consultant, Trainer, Coach, München

Studierende aller Fächer

Akademien

ab dem 6. Semester und Doktoranden

|

15. bis 22. September 2017

170