Background Image
Previous Page  169 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 169 / 324 Next Page
Page Background

Auf unserer Akademie lernen Sie spannende, herausfordernde und verantwortungsvolle

Praxisfelder kennen. Vergleichbar einem Thinktank arbeiten wir primär an Schnittstellenpro-

blemen zwischen Wirtschaft und Gesellschaft, die sich oft nur disziplin- wie professionsüber-

greifend lösen lassen. Die in sich bereits anspruchsvollen Einzelthemen der Arbeitsgruppen

sollen in unserem allabendlichen „Max Weber-Salon“ gemeinsam diskutiert werden. The-

matisch abgestimmte Exkursionen vertiefen die gemeinsame Arbeit. Im besten Fall haben

Sie mit Unterstützung renommierter Expertinnen und Experten nach einer Woche genügend

methodische Werkzeuge, Konzepte und Perspektiven gesammelt, um die Welt nicht mehr

nur verschieden interpretieren, sondern auch konkret verändern zu können.

Veranstaltungsort ist das Bildungszentrum im barocken Kloster Roggenburg, etwa dreißig

Kilometer von Ulm entfernt. Die wunderbare Lage lädt zu Wanderungen, Radtouren oder

einem Besuch des Klosterweihers zum Baden oder Bootfahren ein. Die Akademie wird vom

Max Weber-Programm organisiert und steht Stipendiatinnen und Stipendiaten des Max We-

ber-Programms und der Studienstiftung offen.

15. September (Anreisetag) bis

22. September 2017 (Abreisetag)

Studierende ab dem 6. Semester

und Doktoranden

Dr. Johannes Hätscher

Louise Roos

31

Die Tagungsstätte ist

eingeschränkt barrierefrei.

www.kloster-roggenburg.de

Max Weber-Programm

Praxisakademie Roggenburg

Akademien

Praxisakademie Roggenburg im Max Weber-Programm

169