Background Image
Previous Page  156 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 156 / 324 Next Page
Page Background

Arbeitsgruppe

3

Ball Spaces

In vielen verschiedenen Teilbereichen der Mathematik gibt es Fixpunktsätze mit vielfältigen

Anwendungen. Eine wichtige Teilklasse davon setzt kontrahierende Abbildungen voraus, die

auf Mengen operieren, die in irgendeiner Weise vollständig sind. Ball spaces sind ein in den

letzten Jahren entwickelter Ansatz, die Gemeinsamkeiten solcher Fixpunktsätze herauszu-

arbeiten und vereinheitlichte Beweisprinzipien bereitzustellen. Gleichzeitig erlauben sie, Ide-

en von einem Teilgebiet auf andere zu transferieren.

In unserer Arbeitsgruppe werden wir die Grundlagen der Theorie entwickeln und viele damit

verbundene interessante Fragestellungen diskutieren, die zumeist in Richtung Mengenleh-

re, Ordnungstheorie und Kombinatorik gehen. Danach werden wir Anwendungen auf met-

rische, ultrametrische und topologische Räume, partiell geordnete Mengen und Verbände

sowie Anwendungen in der Informatik (

domain theory

) behandeln. Vorkenntnisse in diesen

Gebieten sind nicht erforderlich; wir werden die nötigen Grundbegriffe in der Arbeitsgruppe

einführen.

Vorträge werden an die Studierenden verteilt oder auch von den Dozenten gehalten. Es

kann auf Deutsch oder auf Englisch vorgetragen werden.

Prof. Dr. Franz-Viktor Kuhlmann

Mathematisches Institut, Uniwersytet

Ś

l

ą

ski w Katowicach / Polen

Dr. Katarzyna Kuhlmann

Mathematisches Institut, Uniwersytet

Ś

l

ą

ski w Katowicach / Polen

Studierende der Mathematik und Informatik

Akademien

2. bis 6. Semester

|

6. bis 19. August 2017

156