Background Image
Previous Page  117 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 117 / 324 Next Page
Page Background

Die Tagungsstätte ist

eingeschränkt barrierefrei.

Studierende ab dem

5. Semester und Doktoranden

27. August (Anreisetag) bis

3. September 2017 (Abreisetag)

Svenja Üing

Carola Schmitz

31

Das Kloster Roggenburg ist ein Chorherrenstift des Prämonstratenserordens. Die barocke

Klosteranlage liegt idyllisch eingebettet in einer abwechslungsreichen bayerisch-schwäbi-

schen Kulturlandschaft rund dreißig Kilometer südöstlich von Ulm. Unsere Sommerakade-

mie findet in dem zum Kloster Roggenburg gehörenden Bildungszentrum statt, das sehr fa-

milienfreundlich eingerichtet und daher besonders für Stipendiatinnen und Stipendiaten mit

Kindern geeignet ist.

Das einwöchige Format der Akademie bietet eine gute Mischung aus intensiver Arbeit am

Vor- und Nachmittag sowie selbst organisierter Freizeit. Es gibt viele Möglichkeiten für Wan-

derungen, Radtouren, Exkursionen nach Ulm sowie Ausflüge zum nahe gelegenen Kloster-

weiher, der zum Baden und Bootfahren einlädt.

Die Studienstiftung veranstaltet die Akademie in enger Zusammenarbeit mit der Jungen

Akademie der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Leopoldi-

na. Mitglieder der Jungen Akademie übernehmen als Dozentinnen und Dozenten die Leitung

der Arbeitsgruppen.

Akademie Roggenburg

in Zusammenarbeit mit der Jungen Akademie der BBAW

Akademien

Akademie Roggenburg

117