Studienstiftung Jahresbericht 2012 - page 99

97
Max Weber-Programm Bayern
VERANSTALTUNGEN UND MENTOREN
IM ÜBERBLICK
AKADEMIEPROGRAMM
Sommerakademien
Akademie Ftan
4. bis 18.8.2012
46 Teilnehmer (Max Weber-Programm)
66 Teilnehmer (Studienstiftung)
Leitung: Dr. Peter Kainz, Carina Paul
Themen und Dozenten
1. Blood and Brain
PD Dr. Nils Peters, Basel
PD Dr. Tobias Freilinger, München
2. (Grüne) Gentechnik – und was wir alle
darüber wissen sollten
Prof. Dr. Ute C. Vothknecht, München
Dr. Markus Teige, Wien
3. Aufbruchstimmung in der Elementarteil-
chenphysik: Die Ära des Large Hadron Collider
(LHC) und die Suche nach der Dunklen Materie
Prof. Dr. Rainer Wallny, Zürich
Prof. Dr. Justin J. Read, Zürich
4. In einer besseren Welt… gäbe es ein
besseres XML – auf geht’s!
Dr. Michael Howard Kay, Reading
Stefanie Haupt, Bielefeld
5. Wer webt den Rechtsstoff? Kodifikations-
debatten als Debatten um Macht und Deu-
tungshoheit im Recht
Prof. Dr. Christiane C. Wendehorst, Wien
Prof. Dr. Thomas Simon, Wien
6. Direkte Demokratie – bessere Demokratie?
Prof. Dr. Uwe Kranenpohl, Nürnberg
Dr. Gero Kellermann, Tutzing
7. Dialog der Religionen: Grundlagen, Mög-
lichkeiten und Ansätze aus theologischer
und bildungswissenschaftlicher Sicht
Prof. Dr. Dr. Elisabeth Zwick, München
Pater Dr. Norbert Hofmann S.D.B., Vatikan
Akademie Überlingen
12. bis 19.8.2012
35 Teilnehmer (Max Weber-Programm)
57 Teilnehmer (Studienstiftung)
Leitung: Michael Jungert, Margrit Lichtschlag
Themen und Dozenten
1. Das Unbewusste, der Freie Wille und ihre
Beziehung zur Quantenphysik
Prof. Dr. Markus Maier, München
2. Biologie und Informatik: Anatomie einer
symbiotischen Beziehung
Prof. Dr. Sven Bergmann, Lausanne
Prof. Dr. Eckart Zitzler, Bern
3. Materie im Strahl eines Röntgen-Freie-
Elektronen-Lasers
Prof. Dr. Robin Santra, Hamburg
Prof. Dr. Jan-Michael Rost, Dresden
4. Recht und Gerechtigkeit als Thema im
deutschen Roman vom 19. bis ins 21. Jahr-
hundert
Prof. Dr. Hans Kudlich, Erlangen
Dr. Anke Emminger, Kulmbach
1...,89,90,91,92,93,94,95,96,97,98 100,101,102,103,104,105,106,107,108,109,...220
Powered by FlippingBook