Studienstiftung Jahresbericht 2012 - page 82

Promotionsförderung
80
promotionsübergreifende Probleme. Nicht zuletzt können sie sich
gegenseitig ermutigen, wenn es um die Überwindung schwieriger
Phasen der Promotion oder um Rückschläge geht, die unvermeid-
bar mit der wissenschaftlichen Arbeit verbunden sind. Etwa 40%
der Promotionsstipendiaten nehmen in jedem Jahr an den Ta-
gungen der Doktorandenforen teil.
Zugenommen hat in den zurückliegenden Jahren der Anteil der
Promotionsstipendiatinnen und -stipendiaten mit Kindern, für
die das Stipendium mit einem Familienzuschlag und einer Kin-
derzulage von je 155 Euro aufgestockt werden kann; fast 15%
unserer Promotionsstipendiaten haben ein oder mehrere Kinder.
Das Promovieren mit Kind wird zusätzlich erleichtert durch die
Möglichkeit einer längeren Förderdauer: Die maximale Förder-
dauer beträgt für Doktoranden mit Kind vier statt drei Jahre.
Damit die Promotionsförderung auch weiterhin für herausragend
qualifizierte Doktorandinnen und Doktoranden ein attraktives
Angebot darstellt, bleibt eine bessere Dotierung des Doktoranden-
stipendiums ein wichtiges Desiderat, sowohl in Relation zu ande-
ren Finanzierungen für Promotionen als auch zum Stipendium in
der Grundförderung, für das sich die Studienstiftung weiter ein-
setzen wird.
Mehr Promovierende
mit Kindern
1...,72,73,74,75,76,77,78,79,80,81 83,84,85,86,87,88,89,90,91,92,...220
Powered by FlippingBook