Studienstiftung Jahresbericht 2012 - page 35

33
„Beitrag für mehr Weltoffenheit und Toleranz“ – Interkulturelle Dialogreihe
Die interkulturelle Dialogreihe der Aachener Studienstiftler beschäftigt sich mit
diversen Themen aus den Bereichen Kultur und Religion. Seit 2010 lernen Stipen-
diaten und Alumni aller Begabtenförderungswerke in der Region in der Diskussi-
on mit interessanten Rednern aus dem In- und Ausland, lokalen Gemeinden und
vor allem untereinander mehr über die facettenreiche Bedeutung der Interkultu-
ralität. Den Höhepunkt des Sommersemesters bildete ein Dialogabend mit dem
wohl bekanntesten Neuatheisten Deutschlands, Dr. Michael Schmidt-Salomon,
der mit den „10 Angeboten des evolutionären Humanismus“ eine Gegenposition
zu den zehn Geboten postuliert hat. Der Dialogabend mit dem mehrfachen Buch-
autor und Vorsitzenden der Giordano-Bruno-Stiftung zum Thema „Glaubst du
noch oder denkst du schon?“ zog etwa 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an.
Unser Gast gestaltete seinen Vortrag provokativ und involvierte damit das gesamte
Publikum in eine vielfältige und spannende Diskussion über die Kirche, den Glau-
ben, die Wissenschaft sowie unsere Vergangenheit und Zukunft. Wie viele andere
Dialogabende ging auch dieser in eine informelle Runde ins Aachener Cafévier-
tel über – bei diesem lockeren Ausklang bestand die Möglichkeit, die Teilnehmer
auch jenseits der Abendthematik besser kennenzulernen.
Besonders erfreulich für uns ist, dass mittlerweile ähnliche Dialogreihen in Düs-
seldorf und München gegründet wurden und ebenfalls auf gute Resonanz stoßen.
Wir hoffen, dass interkulturelle Dialogveranstaltungen in Zukunft auch in weite-
ren Städten ein spannendes Programm und kontroverse Diskussionen für mög-
lichst viele Stipendiaten und Alumni bieten können. Und dass dadurch ein kleiner
Beitrag für mehr Weltoffenheit und Toleranz geleistet werden kann.
Karim Hamesch, Medizin; Isabella Lukasewitz, Mathematik; Dmitriy Mikhaylov,
Maschinenbau; Johannes Wagner, Wirtschaftsingeniuerwesen, alle RWTH Aachen
Studienförderung
1...,25,26,27,28,29,30,31,32,33,34 36,37,38,39,40,41,42,43,44,45,...220
Powered by FlippingBook