Studienstiftung Jahresbericht 2012 - page 28

Studienförderung
26
BILDUNGSVERANSTALTUNGEN
Akademieprogramm
Die Studienstiftung ist nach mehrjähriger Pause mit einer Sommer-
akademie nach Krakau zurückgekehrt, wo sich 113 Teilnehmerin-
nen und Teilnehmer, darunter auch Stipendiaten und junge Ehe-
malige des DAAD aus Polen, zu einer Begegnungsakademie trafen.
Die Idee, dank Kooperation zwischen Studienstiftung und DAAD,
junge Menschen aus Polen und Deutschland im Rahmen einer Aka-
demie zusammenzubringen, fand so großen Anklang, dass die Aka-
demie 2013 fortgeführt und auch für DAAD-Teilnehmer aus ande-
ren ostmitteleuropäischen Ländern geöffnet wird.
Außerdem gab es 2012 ein besonderes Jubiläum: Zum 30. Mal
fand die Sommerakademie in St. Johann im Ahrntal (Südtirol)
statt. Aus diesem Anlass richtete das Hotel Steinpent, das gemein-
sam mit dem Hotel Bader seit Jahrzehnten die Stipendiatinnen
und Stipendiaten in St. Johann beherbergt, eine Feier aus. Dies war
auch für die Studienstiftung ein besonderer Anlass, den langjäh-
rigen Freunden von Ort „Danke“ zu sagen. So betonte Reinhard
Zimmermann in seiner Festrede, dass „die Zusammenarbeit mit
den lokalen Partnern von großem gegenseitigem Respekt und Ver-
trauen geprägt war und ist“. St. Johann wird der Studienstiftung
auch in den kommenden Jahren als Akademieort erhalten bleiben.
Daneben wurde in Papenburg erstmals eine Frühjahrsakademie
der Studienstiftung angeboten, die zugleich die vierte einwöchige
Akademie ist. Mit der steigenden Zahl kürzerer Akademien und
dem alternativen Frühjahrstermin reagiert die Studienstiftung auf
die sich ändernde Studienwirklichkeit ihrer Stipendiaten. 2013
gibt es zwei Frühjahrsakademien.
Für die 117 Arbeitsgruppen der insgesamt 15 Akademien (14
Sommer- und eine Frühjahrsakademie) erreichten uns gut 2.500
Bewerbungen. Der größten Nachfrage erfreuten sich dabei die
neurophysiologische Arbeitsgruppe zu Freiheit und Determinis-
mus in La Colle sur Loup, die mathematische Arbeitsgruppe zu
Komplexität und komplexen Systemen in St. Johann sowie eine
Arbeitsgruppe zu ausgewählten religionsphilosophischen Frage-
Akademie in Krakau:
Kooperation mit
DAAD
30. Jubiläum
in St. Johann
Frühjahrsakademie
1...,18,19,20,21,22,23,24,25,26,27 29,30,31,32,33,34,35,36,37,38,...220
Powered by FlippingBook