Studienstiftung Jahresbericht 2012 - page 100

Max Weber-Programm Bayern
98
5. Die Europäische Währungsunion und die
Krise im Euro-Raum
Prof. Dr. Switgard Feuerstein, Heidelberg
Dr. Jan Strasky, Frankfurt/M.
6. Komplexe Systeme: Wie entstehen Chaos
und Ordnung in Natur, Mensch und Gesell-
schaft und wie lassen sie sich beherrschen
bzw. wie sollen wir damit umgehen?
Prof. Dr. Klaus Mainzer, München
Prof. Dr. Günter Schiepek, Salzburg
Akademie Salem
19.8. bis 1.9.2012
34 Teilnehmer (Max Weber-Programm)
84 Teilnehmer (Studienstiftung)
Leitung: Valeska Bopp-Filimonov, Marina
Hrka
ć
Themen und Dozenten
1. Égalité! Gleichheitsrechte in der pluralen
Gesellschaft
Prof. Dr. Christian Armbrüster, Berlin
Prof. Dr. Elke Gurlit, Mainz
2. Täuschen, stehlen, sabotieren – wie können
wir ehrlich bleiben im wissenschaftlichen
Alltag?
Dr. Michael Gommel, Berlin
PD Dr. Gerlinde Sponholz, Berlin
3. Kluge Pflanzen – wie sich Pflanzen in ihrer
Umwelt behaupten
Prof. Dr. Maike Petersen, Marburg
Prof. Dr. Dietrich Ober, Kiel
4. Materials with strong Spin-Orbit Interac-
tions: Non-trivial Topology and emergent
Dirac Particles
Dr. Ronny Thomale, Stanford
Dr. Dmitry A. Abanin, Stanford
5. Physik und Poesie: Zahl und Erzählung
Prof. Dr. Klaus Mecke, Erlangen
Dr. Aura Heydenreich, Erlangen
6. Anybody out there? Der Weltraum des 20.
Jahrhunderts
Dr. Alexander C. T. Geppert, Berlin
Dr. Thomas Weber, Brüssel
Dr. Ulf von Rauchhaupt, Frankfurt/M.
7. Freiheit und Willensentscheidung –
theologische und philosophische Geschichte
eines Begriffs
Prof. Dr. Markus Wriedt, Frankfurt/M.
PD Dr. Gesche Linde, Frankfurt/M.
PD Dr. Eva Harasta, Bamberg
DIE WISSENSCHAFTLICHEN KOLLEGS DER
STUDIENSTIFTUNG
An den wissenschaftlichen Kollegs der Studi-
enstiftung (s. Veranstaltungen im Überblick:
Wissenschaftliche Kollegs, S. 59ff.)
haben aus dem Max Weber-Programm
teilgenommen:
Frühjahr 2012: 25 Teilnehmer
Herbst 2012: 21 Teilnehmer
1...,90,91,92,93,94,95,96,97,98,99 101,102,103,104,105,106,107,108,109,110,...220
Powered by FlippingBook