Auswahlverfahren für Studierende an einer Universität ab dem 3. Semester

Wenn Sie mindestens im dritten Fachsemester studieren und von einer Professorin oder einem Professor bzw. dem Prüfungsamt Ihrer Universität vorgeschlagen worden sind, laden wir Sie zum Auswahlseminar für fortgeschrittene Studierende ein.

Vom Vorschlag zur Bewerbung

Den folgenden Weg geht ein Vorschlag über die Bewerbung bis hin zur Einladung zum Auswahlseminar:

  • Nachdem der Vorschlag eingegangen ist, prüfen wir, ob die Voraussetzungen erfüllt sind, die Vorgeschlagenen aufgrund ihrer Semesterzahl gefördert werden können (Orientierung an der Regelstudienzeit) und ob die Bewerbung aufgrund der vorliegenden Leistungen Chancen auf Erfolg hat.
  • Falls wir Rückfragen haben, würden wir uns zu diesem Zeitpunkt des Bewerbungsprozesses bei Ihnen melden.
  • Wenn wir den Vorschlag erfolgreich geprüft haben, bitten wir Sie, die Bewerbungsunterlagen einzureichen.
  • Erreichen uns Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig und sind die formalen Voraussetzungen erfüllt, laden wir Sie zu einem Auswahlseminar ein.

Bewerbungsunterlagen

Für eine vollständige Bewerbung reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

  • den ausgefüllten und unterschriebenen Bewerbungsbogen mit Passbild (diesen erhalten Sie von uns)
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • einen ausformulierten Lebenslauf
  • eine kopierte aktuelle Leistungsübersicht aus Ihrem Studium und evtl. weitere Zeugnisse (z. B. Zwischenprüfungszeugnis, Physikum)
  • eine Kopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung
  • wenn Sie vom Prüfungsamt Ihrer Universität vorgeschlagen wurden: ein ergänzendes Gutachten eines erfahrenen, mindestens promovierten wissenschaftlichen Mitglieds der Fakultät Ihres Hauptfachs (z.B. Professorin oder Professo, Privatdozentin oder Provatdozent, Senior Lecturer, akademische Räte). Das Formular erhalten Sie von uns per Post.

Termine im Bewerbungsverfahren

Grundsätzlich werden Vorschläge ganzjährig angenommen. Bitte beachten Sie aber die besonderen Fristen für Master-Studierende:

  • Studierende in einem viersemestrigen Masterstudium müssen in ihrem ersten Mastersemester vorgeschlagen werden
  • Studierende in Staatsexamens-Studiengängen können bis zu drei Semester vor Ende der Regelstudienzeit vorgeschlagen werden.  
  • Studierende in einem zweisemestrigen Masterstudium (Deutschland wie Ausland) müssen bereits vor Beginn des Masterstudiums vorgeschlagen werden. Wichtig: Auch die Bewerbungsunterlagen der Studentin/des Studenten müssen uns vor Antreten dieses Studiums vorliegen.

Eigenbeteiligung

Die Studienstiftung übernimmt den Großteil der Kosten für das Auswahlseminar. Die Reisekosten tragen Sie selbst. Sollten Ihre Reisekosten 50 EUR übersteigen, können wir Ihnen diese anteilig erstatten. Reisen Sie aus dem Ausland an, können wir Ihnen maximal einen Betrag in Höhe von 150 EUR erstatten. An den Kosten für Unterkunft und Verpflegung beteiligen wir Sie mit 20 EUR, die Sie bitte am Seminarort bar bezahlen.

FAQs

Falls Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Bevor Sie jedoch eine Anfrage per E-Mail oder Telefon an uns richten, werfen Sie bitte einen kurzen Blick in unsere FAQs. Hier haben wir die häufigsten Fragen bereits beantwortet und vielleicht ist Ihre Frage ja auch schon dabei.

Kontakt

Leiterinnen

Dr. Charlotte Mende

Telefon: +49 (0)228 820 96-377
E-Mail: mende(at)studienstiftung(dot)de

Rena Ukena

Telefon: +49 (0)228 820 96-379
E-Mail: ukena(at)studienstiftung(dot)de

Sekretariat

Sandra Boes

Telefon: +49 (0)228 820 96-372
E-Mail: boes(at)studienstiftung(dot)de

Mark Imgrund

Telefon: +49 (0)228 820 96-381
E-Mail: imgrund(at)studienstiftung(dot)de

Diana Kottenkamp

Telefon: +49 (0)228 820 96-371
E-Mail: kottenkamp(at)studienstiftung(dot)de

Andrea Peters

Telefon: +49 (0)228 820 96-373
E-Mail: a.peters(at)studienstiftung(dot)de