© Johannes Haas/Studienstiftung

Infos für Studierende / 

Auslandsförderung

Fachlich weiterkommen, andere Menschen und Kulturen kennenlernen, Sprachkenntnisse vertiefen: Es gibt viele Gründe, während des Studiums ins Ausland zu gehen. Die Studienstiftung ermutigt ihre Stipendiatinnen und Stipendiaten, einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt zu realisieren. Mit großem Erfolg: Dass Gegen Ende ihres (Erst-)Studiums fast drei Viertel der Geförderten einen Auslandsaufenthalt realisiert haben, liegt nicht nur an einer umfangreichen finanziellen Förderung, sondern auch an der entsprechenden Beratung und Bestärkung.

Zu den Auslandsvorhaben, die die Studienstiftung fördert, gehören insbesondere:

  • Studium
  • Forschung
  • Praktikum
  • Famulatur/PJ-Tertial
  • Kongressteilnahme
  • Exkursion
  • Künstlerisch-gestalterisches Projekt

Die Studienstiftung bietet außerdem in Kooperation mit externen Partnern eine Reihe offener Stipendienprogramme an, für die sich in der Regel auch diejenigen bewerben können, die zuvor nicht durch die Studienstiftung gefördert wurden.

Damit auch während der Zeit im Ausland ein lebendiger Kontakt zur Studienstiftung und zu anderen Stipendiatinnen und Stipendiaten gewahrt bleibt, finden in einigen Ländern, in die es viele Studienstiftler zum Studium zieht, Auslandstreffen statt.

Auslandsstudium in Asien

© torwaiphoto - fotolia.com

Drei Stipendiatinnen und Stipendiaten berichten» Mehr erfahren