Promotionspreise

Preisträgerinnen und Preisträger der Promotionspreise 2020

Die Promotionspreise der Studienstiftung gehen 2020 an den Chemiker Michael Kathan und den Japanologen Harald Kümmerle. Die Nachwuchswissenschaftler erhalten je 5.000 Euro für ihre mit Bestnote abgeschlossenen Arbeiten. Die Freunde und Förderer der Studienstiftung und die Theodor Pfizer Stiftung tragen die Preisgelder.

Ausschreibung für die Promotionspreise 2021

Mit den Promotionspreisen ehrt die Studienstiftung Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, denen es mit ihren Dissertationen gelungen ist, Impulse zu setzen, die weit über die Fachgrenzen hinausgehen. Wer sich für die Promotionspreise 2021 bewerben möchte, findet hier alle wichtigen Informationen und die Bewerbungsunterlagen.

Preisverleihung 2020

Die Festveranstaltung anlässlich der Preisverleihungen für herausragendes gesellschaftliches Engagement und exzellente Promotionen der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Studienstiftung hat 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie als digitale Ehrung stattgefunden - und nicht wie gewohnt als Präsenzveranstaltung in Berlin.