Promotionspreise

Broschüre über die Preisträger:innen 2022

Die Broschüre stellt Ihnen 16 junge Menschen vor, die mit ihrer exzellenten Forschung oder mit ihrem außergewöhnlichen gesellschaftlichen Engagement Besonderes im Dienst der Allgemeinheit leisten und die die Studienstiftung daher mit ihren Promotions- und Engagementpreisen 2022 ehrt.

Preisträger:innen der Promotionspreise 2022

Die Promotionspreise der Studienstiftung gehen 2022 an die Physikerin Annabelle Bohrdt, den Psychologen Richard Schweitzer und die Literaturwissenschaftlerin Cornelia Pierstorff. Die Nachwuchswissenschaftlerinnen und der Nachwuchswissenschaftler erhalten je 5.000 Euro. Erstmals verleiht die Studienstiftung den Lieselotte Pongratz-Promotionspreis für herausragende gesellschaftswissenschaftliche Dissertationen.

Ausschreibung für die Promotionspreise 2023

Mit den Promotionspreisen ehrt die Studienstiftung Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, denen es mit ihren Dissertationen gelungen ist, Impulse zu setzen, die weit über die Fachgrenzen hinausgehen. Wer sich für die Promotionspreise 2023 bewerben möchte, findet hier alle wichtigen Informationen und die Bewerbungsunterlagen.