Preisverleihungen

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurden am 19. Juni 2017 die diesjährigen Engagement- und Promotionspreisträger der Studienstiftung ausgezeichnet

Preisträger und Finalisten des weitergeben - Engagementpreises 2017 © Studienstiftung/Stefan Wolf Lucks

Am 19. Juni überreichten der Präsident der Studienstiftung, Professor Reinhard Zimmermann, sowie die Generalsekretärin Dr. Annette Julius im Leibniz-Saal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin die Urkunden an die Preisträgerinnen und Preisträger. Bei sommerlichen Temperaturen kamen rund 200 geladene Gäste aus Wissenschaft, Politik und Stiftungswesen zusammen, um die Preisträger zu feiern und sich über die ausgezeichneten Projekte zu informieren.

In seiner Begrüßung betonte der Präsident, dass Menschen mit Empathie und Tatkraft heute mehr denn je gebraucht würden, um, auch und gerade im Rahmen von Begabtenförderung, den aktuell zu beobachtenden Entfremdungsprozessen zwischen den „Eliten“ und der Gesellschaft etwas entgegenzusetzen. Der entschlossene Einsatz für andere ebenso wie das Verständnis für komplexe Sachlagen zeichne, so Zimmermann, die Preisträgerinnen und Preisträger ganz besonders aus.

Um gesellschaftliche und wissenschaftliche Herausforderungen ging es auch in der Festrede „Gebildete Wissenschaft in Zeiten des Populismus“ von Professor Peter Strohschneider, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Alumnus der Studienstiftung. Als „gebildete Wissenschaft“ charakterisierte Strohschneider eine intellektuelle Haltung, die Erkenntnisleidenschaft mit der Bereitschaft zur Selbsthinterfragung und einer grundsätzlichen Offenheit für andere verbinde. Angesichts der aktuellen Spannungen in Wissenschaft und Gesellschaft sei dies von besonderer Bedeutung, so Strohschneider.

Im Anschluss wurden die prämierten Stipendiatinnen und Stipendiaten mittels Portraitfilmen, Laudationes und kurzer Interviews vorgestellt.

Lukas Kleinhenz, weitergeben – Engagementpreis der Studienstiftung für seinen Einsatz als Mitbegründer von „UNI – Unterricht natürlich integrativ“

Dr. Kai Schuchmann, Friedrich Hirzebruch-Promotionspreis für seine Dissertation "A hydrogen-dependent CO2 reductase: enzyme properties, applications and implications for the energy metabolism of the acetogenic bacterium Acetobacterium woodii" (Biologie)

Dr. Christiane Bürger, Johannes Zilkens-Promotionspreis für ihre Dissertation "Kolonialgeschichte(n). Das koloniale Namibia in der Geschichtsschreibung der DDR und BRD" (Geschichte)

Im Vorfeld und nach der Veranstaltung stellten der Träger und die Finalisten des Engagementpreises sowie die Träger des Starterpreises 2017 ihre Initiativen vor – darunter zum Beispiel ein Ausbildungsprojekt für psychiatrisch Erkrankte in Ghana oder ein Verein zur Unterstützung eines indischen Waisenhauses.

Umrahmt wurde der Abend musikalisch von Christian Felix Benning mit mitreißenden Stücken am Marimbafon und Schlagzeug.

Preisverleihung 2016

Preisverleihung 2015

Preisträgerporträt

Lukas Kleinhenz, Engagementpreisträger 2017 über sein Projekt» Lukas Kleinhenz

Festrede 2016

Dr. Eckart von Hirschhausen sprach in seiner Festrede über „Engagement mit Herz und Hirn – Wie Gutes tun wirksamer werden kann“» Mehr erfahren