Alumni / 

Wer sind Alumni?

Wer sind Alumni?

Das Ehemaligennetzwerk der Studienstiftung umfasst derzeit mehr als 60.000 Personen weltweit. So weit gefächert die Studiengänge der Stipendiatinnen und Stipendiaten sind, so sehr unterscheiden sich auch ihre späteren beruflichen Werdegänge.

Aktiv in allen Bereichen der Gesellschaft

Die Breite der beruflichen Aktivitäten spiegelt die Vielfalt der Studienfächer, Talente und Persönlichkeiten, die die Studienstiftung fördert. Ehemalige der Studienstiftung sind daher in allen Sektoren und gesellschaftlichen Bereichen tätig ‒ an Schulen und Hochschulen, als Vorstandsmitglieder bei DAX-Unternehmen oder Gründer von Start-ups, im öffentlichen Dienst, Parlamenten, Stiftungen oder Redaktionen, als freie Künstler oder Orchestermitglieder und vieles andere mehr. Einen exemplarischen Einblick in die vielfältigen Biographien ermöglicht die Porträtreihe „90 Jahre, 90 Köpfe“.

Erfahrung weitergeben und Austausch untereinander pflegen

Alumni aller Sektoren engagieren sich ehrenamtlich für die Studienstiftung und bringen dabei ihre fachliche und berufliche Expertise für die jeweils nächste Generation von Stipendiatinnen und Stipendiaten ein – ob als Dozentinnen auf Bildungsveranstaltungen, als Vertrauensdozenten oder als Auswahlkommissionsmitglieder. Im Rahmen des Alumni-Mentoringprogrammes, in den „Kontaktseminaren Wirtschaft“ ebenso wie auf fachlichen Veranstaltungen geben sie dabei Einblicke in ihre Berufspraxis, aber auch konkrete Tipps und Ratschläge und vermitteln nicht zuletzt, was sie im Beruf oder bei ihrem ehrenamtlichen Engagement inhaltlich antreibt und begeistert. Und auch einige der gemeinsamen Stipendienprogramme mit Partnern aus der Wirtschaft, die unseren Stipendiaten auch ungewöhnliche Vorhaben ermöglichen, gehen auf die Initiativen ehemaliger Studienstiftler zurück.

Auf lokaler und zunehmend auch überregionaler Ebene bleiben die Alumni untereinander und mit den aktiven Stipendiatinnen und Stipendiaten über das Forum Studienstiftung im Gespräch: In mehr als 60 Regionalgruppen werden jährlich über 500 Veranstaltungen realisiert – von Vorträgen über gemeinsame Theater-, Konzert- und Ausstellungsbesuche, Lesekreise bis hin zu Veranstaltungsreihen wie „Blick hinter die Kulissen“, „Profilabenden“ und vielem anderen mehr. Überregionale Seminarangebote, Konferenz und Akademien für Alumni und Stipendiaten ergänzen das Angebot und können von der Studienstiftung und vom Alumniverein in der aufgelegten Programmlinie „gemeinsam“ auch finanziell unterstützt werden.

Kontakte und Unterstützung auch im Ausland

Die knapp 7.000 Alumni, die aktuell dauerhaft im Ausland leben, erinnern sich oft noch recht gut an anfängliche Sprachbarrieren, an erste Schwierigkeiten, ein geeignetes Praktikum oder eine Arbeitsstelle zu bekommen oder eine Wohnung zu finden. So ist auch ihre Hilfsbereitschaft groß, wenn aktive Stipendiaten ihre ersten Schritte im Ausland versuchen.

Im Forum Studienstiftung, dem gemeinsamen sozialen Netzwerk der Studienstiftung, tauschen sich aktuelle und ehemalige Stipendiaten in über 30 verschiedenen Auslandsgruppen von Brüssel bis Shanghai virtuell aus und verabreden sich zu gemeinsamen Aktivitäten. Auch an den Auslandstreffen für die aktiven Stipendiaten der Studienstiftung nehmen die Alumni vor Ort teil und gestalten diese mit.

Wir sind sehr dankbar, wenn uns Ehemalige über das Forum Studienstiftung oder per E-Mail an das Alumnibüro der Studienstiftung (alumni@studienstiftung.de) ihre aktuellen Kontaktdaten mitteilen.

Weitere Informationen