Aktuelles

19/10/2016

weitergeben – Engagementpreise 2017 gehen an fünf Preisträgerinnen und Preisträger

Der Stipendiat Lukas Kleinhenz erhält den Engagementpreis 2017 der Studienstiftung. Bei den Starterpreisen, mit denen ehrenamtliche Initiativen in der Aufbauphase ausgezeichnet werden, setzten sich vier stipendiatische Projekte durch. 

Der mit 5.000 Euro dotierte Engagementpreis 2017 geht an Lukas Kleinhenz und sein Projekt „UNI – Unterricht natürlich integrativ“. Gemeinsam mit Kommilitoninnen und Kommilitonen der Julius-Maximilians-Universität Würzburg bietet er täglich Deutschunterricht für Geflüchtete an. In Kleingruppen vermitteln die Ehrenamtlichen Sprachkenntnisse und bieten gemeinsame Aktivitäten wie Fußball oder Schach an. So wird ein Raum für Austausch geschaffen, der den Geflüchteten zudem Struktur im Alltag gibt.

Neben dem Preisträger Lukas Kleinhenz hat die Jury fünf Bewerberinnen und Bewerber als Finalisten in der Kategorie Engagementpreis ausgewählt. Der Preisträger und die Finalisten werden ihre Initiativen im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am 19. Juni 2017 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften präsentieren.

In der Kategorie Starterpreise lagen der Jury 31 Bewerbungen vor. Vier Initiativen wurden ausgezeichnet: Das deutsch-ghanaische Projekt „Brain Cycles“, das psychisch Erkrankten neue berufliche Perspektiven eröffnet, das IT-Ausbildungsprojekt „Education for Refugees“ am Karlsruher Institut für Technologie, die Initiative „MPhasis“, die engagierte Mittelschüler in München bei der Ausbildungssuche berät, sowie das Informationsportal für Flüchtlinge und Migranten „We.Inform“ aus Hamburg. Mit dem Preisgeld in Höhe von 1.250 Euro können die prämierten Projekte aus der Konzeptions- in die Praxisphase durchstarten und so gesellschaftlich relevante Fragen adressieren und Veränderungen bewirken.

Mit den Engagementpreisen würdigt die Studienstiftung des deutschen Volkes den Einsatz ihrer Geförderten in von ihnen initiierten oder maßgeblich getragenen gemeinnützigen Projekten.

Weitere Informationen

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)