Aktuelles

16/08/2010

Vom ZDF zum Chefsessel im Bundespresseamt:

Alumnus Steffen Seibert ist neuer Regierungssprecher


Bonn, 16. August 2010. Steffen Seibert (geb. 1960) ist seit dem 11. August neuer Regierungssprecher und Chef des Bundespresseamtes im Rang eines Staatssekretärs. Zuvor war der ehemalige Stipendiat der Studienstiftung mehr als 20 Jahre lang beim Zweiten Deutschen Fernsehen tätig, zunächst als Volontär, dann als Redakteur, später als Auslandskorrespondent in Washington und schließlich als bekannter Moderator der „heute“-Nachrichten und des „heute journal“. Als Chef des Bundespresseamtes leitet er nun ein Amt mit ungefähr 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Seibert ist verheiratet und hat drei Kinder.

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)