Aktuelles

23/01/2023

Studienstiftung vergibt Promotionspreise 2023

Physiker Nico Wunderling, Jurist Max Erdmann, Archäologin Annabell Zander, Physiker Luca Felix Banszerus

Die Promotionspreise der Studienstiftung gehen 2023 an den Physiker Dr. Nico Wunderling, den Juristen Dr. Max Erdmann und die Archäologin Dr. Annabell Zander. Die Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Die Studienstiftung ehrt damit zum zehnten Mal exzellente Dissertationen und lädt zur öffentlichen Preisverleihung am 22. Mai 2023 in Berlin ein.

„Die Studienstiftung würdigt mit ihren Promotionspreisen in diesem Jahr Wissenschaftler:innen, die mit ihrer exzellenten Forschung über die Fachgrenzen hinaus inhaltliche wie methodische Impulse für weitere Arbeiten geben. Mit ihrer eigenen Arbeitsweise sind die Wissenschaftler:innen ein Vorbild für vernetzte Zusammenarbeit“, sagt Dr. Annette Julius, Generalsekretärin der Studienstiftung.

Den Friedrich Hirzebruch-Promotionspreis verleiht die Studienstiftung 2023 Dr. Nico Wunderling für seine wegweisende Dissertation zur Untersuchung der Dynamik und Interaktion von Kippelementen im Erdsystem, die er an der Universität Potsdam und am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung vorgelegt hat.

Eine besondere Anerkennung sprach die Jury des Hirzebruch-Promotionspreises dem Physiker Dr. Luca Felix Banszerus aus, der sich in seiner Dissertation  „Gate-defined quantum dots in bilayer graphene“ an der RWTH Aachen mit Quantenpunkten auseinandersetzt. Er ist mit seiner Forschung ein Pionier in der Synthese von Quantenpunkten, die potentiell als Bausteine in zukünftigen Quantencomputern genutzt werden können.

Mit dem Lieselotte Pongratz-Promotionspreis zeichnet die Studienstiftung 2023 Dr. Max Erdmann aus, der in seiner wegweisenden Dissertation an der Ludwig-Maximilians-Universität München philosophische Grundlagen des Völkerrechts am Beispiel der Rechtsphilosophie Georg Wilhelm Friedrich Hegels aufarbeitet und so eine philosophische Perspektive auf grundlegende Strukturen der Völkerrechtsordnung einnimmt.

Den Johannes Zilkens-Promotionspreis der Studienstiftung 2023 erhält Dr. Annabell Zander für ihre Forschung zum frühgeschichtlichen Klimawandel  an der University of York.

Weitere Informationen