Aktuelles

15/04/2009

Stipendiat gewinnt Deutschen Musikwettbewerb:

Boris Kusnezow überzeugt in der Kategorie "Klavierpartner Lied"


Bonn, April 2009. Der Stipendiat Boris Kusnezow hat im März den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs 2009 in der Kategorie "Klavierpartner Lied" gewonnen. Insgesamt konnten drei Interpreten die 30-köpfige Jury überzeugen. Der Preis ist einer der wichtigsten, den junge Musiker in Deutschland erhalten können. Neben einem Geldpreis gehören eine nachhaltige Förderung und Konzertvermittlung dazu.
Boris Kusnezow wurde 1985 in Moskau geboren, die Familie siedelte 1993 nach Deutschland über. Seit Oktober 2004 studiert er an der Musikhochschule in Hannover in der Klasse von Professor Bernd Goetzke (selbst ehemaliger Stipendiat und Kommissionsmitglied bei der Musikerauswahl der Studienstiftung). Der 24-Jährige hat bereits verschiedene erste Preise gewonnen, u.a. beim Steinway-Wettbewerb. Neben seinem Klavierstudium studiert er noch Kulturmanagement.

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)