Aktuelles

07/10/2016

Stipendiat der Studienstiftung für den Deutschen Engagementpreis 2016 nominiert

Der Preisträger des diesjährigen „weitergeben – Engagementpreises der Studienstiftung“, Dominic Ponattu, steht bei der Online-Abstimmung um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2016 zur Wahl.

Noch bis zum 31. Oktober kann man auf der Homepage des Deutschen Engagementpreises für ihn abstimmen und damit die Arbeit seines Vereins „Bildungschancen für Frauen in Indien e. V.“ unterstützen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Dominic Ponattu wurde im Juni 2016 mit dem „weitergeben – Engagementpreis der Studienstiftung“ ausgezeichnet. Er ist Mitbegründer und Geschäftsführer des Vereins „Bildungschancen für Frauen in Indien e. V.“, der vor dem Hintergrund der geringeren Alphabetisierungsrate sowie der Diskriminierung und Ausgrenzung von Frauen in Indien derzeit 35 Studentinnen der Krankenpflege aus benachteiligten Haushalten in entlegenen Gebieten Südindiens mit Stipendien fördert. In Zukunft strebt der Verein eine ideelle Förderung an, damit die Stipendiatinnen nach ihrem Studium als Vorbilder wirken und als Multiplikatorinnen für Frauenrechte und Bildung sensibilisieren können.

Die Studienstiftung zählt zu den ausgewählten Einrichtungen, die ihren Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren darf. Eine Selbstbewerbung ist nicht möglich. Ab sofort befindet sich das Projekt von Dominic Ponattu gemeinsam mit über 600 weiteren Nominierten, die ebenfalls alle bereits für ihr freiwilliges Engagement ausgezeichnet wurden, im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Die ersten 30 Plätze der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem Weiterbildungsseminar zu Themen der Öffentlichkeitsarbeit und des Projektmanagements. Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung werden am 5. Dezember alle Gewinnerinnen und Gewinner in Berlin bekanntgegeben.

Über den Deutschen Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis stärkt die Anerkennung von freiwilligem Engagement. Der Preis würdigt als Preis der Preise das bürgerschaftliche Engagement der Menschen in Deutschland und damit all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen sichtbar machen. Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit.

Weitere Informationen

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)