Aktuelles

01/09/2008

Spätsommer in der Studienstiftung:

Spannende Erfahrungen für Stipendiaten

Bonn, 1. September 2008. Der Spätsommer steht bei der Studienstiftung für spannende Erfahrungen und neue Bekanntschaften bei den Sommerakademien: Über 1.700 Studierende und Doktoranden und gut 180 Dozenten sind dieses Jahr mit dabei, zum Beispiel in Greifswald, Görlitz oder Guidel. Stolze 90 Arbeitsgruppen verteilen sich auf insgesamt elf Akademien. Aufgrund der wachsenden Stipendiatenzahlen und der starken Nachfrage wird die Studienstiftung das Angebot weiter aufstocken: Für das nächste Jahr ist bereits eine zusätzliche Akademie in der Nähe von Nizza geplant. Auch der Herbst hat den Stipendiatinnen und Stipendiaten mit den Wissenschaftlichen Kollegs, Auslandstreffen und Doktorandenforen einiges zu bieten.

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)