Aktuelles

01/06/2006

Orden "Pour le mérite":

Stipendiaten treffen große Forscher in Berlin

Der 1842 gegründete Orden "Pour le mérite" gilt als eine der höchsten Ehrungen, die einem Wissenschaftler oder Künstler in Deutschland zuteil werden kann. Der Orden sieht seine Aufgabe darin, unter Wissenschaftlern und Künstlern, "die sich durch weit verbreitete Anerkennung ihrer Verdienste einen ausgezeichneten Namen erworben haben", einen lebendigen Kontakt und Gedankenaustausch zu pflegen.

In diesen Genuss kamen am 30. Mai 70 Berliner Studienstiftler. Sechs namhafte Mitglieder des Ordens, die zum Teil selbst ehemalige Stipendiaten der Studienstiftung sind, stellten sich dem Gespräch. Sowohl die Stipendiaten als auch die Ordensmitglieder votierten lebhaft für eine Wiederholung im Rahmen der jährlichen Jahrestagung des Ordens in Berlin. (01.06.2006)

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)