Aktuelles

19/07/2022

Neues Mitglied im Vorstand der Studienstiftung

Professorin Beate Ditzen

Das Kuratorium der Studienstiftung hat auf seiner Sitzung am 30.  Juni die Heidelberger Psychologin Prof. Beate Ditzen in den Vorstand der Studienstiftung gewählt.

Professorin Beate Ditzen ist am Universitätsklinikum Heidelberg Direktorin des Instituts für Medizinische Psychologie und hat einen Lehrstuhl für Medizinische Psychologie und Psychotherapie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg inne. Nach dem Studium der Psychologie in Darmstadt, Dijon und Berlin erwarb Ditzen in Zürich einen Doktorgrad in Neurowissenschaften und qualifizierte sich als Psychologische Psychotherapeutin. Ditzen ist der Studienstiftung seit vielen Jahren verbunden –  als Dozentin im Wissenschaftlichen Kolleg und auf Sommerakademien, als Vertrauensdozentin in Heidelberg und als Mitglied im Revisionsausschuss der Studienstiftung.

Im Vorstand folgt Beate Ditzen auf Prof. Gesche Joost, die nach sieben Jahren im Vorstand der Studienstiftung aufgrund anderweitiger Verpflichtungen auf eigenen Wunsch ausscheidet. Joost gehörte dem Vorstand der Studienstiftung seit 2015 an, zuvor war sie von 2014 bis 2015 Mitglied im Kuratorium. Die Studienstiftung dankt Gesche Joost für ihr langjähriges Engagement.

Die nächste turnusmäßige Wahl der Mitglieder des Vorstands der Studienstiftung erfolgt 2023.

Weitere Informationen

Diese Newsmeldung wurde erstveröffentlicht am 01.07.2022.