Aktuelles

21/05/2021

Nachhaltig und substanziell: Neue Leitlinien für die Auslandsmobilität

Die Studienstiftung und die Stiftung Mercator veröffentlichen Leitlinien für klimafreundliche Reisen ihrer Geförderten

Die Studienstiftung und die Stiftung Mercator veröffentlichen Leitlinien für klimafreundliche Reisen ihrer Geförderten. Stipendiat:innen beider Organisationen sollen künftig bei Reisen im Rahmen ihrer Förderung verstärkt den Klimaschutz in ihre Planungen einbeziehen.

Hierfür haben die Studienstiftung und die Stiftung Mercator jeweils Kriterien definiert, die ab dem 1. Juli den Handlungsrahmen für Förderungen vorgeben. Gemeinsames Ziel der beiden Förderorganisationen ist es, die CO2 Emissionen pro Aufenthalts- und Veranstaltungstag deutlich zu reduzieren und dabei mindestens in gleichem Umfang wie bisher Auslandserfahrung und Teilhabe an Veranstaltungen zu ermöglichen. Erreicht werden soll dies, indem Flugreisen möglichst vermieden werden, ein hoher Verbrauch fossiler Brennstoffe an entsprechend lange und substanzielle Aufenthalte geknüpft wird und digitale Alternativen systematisch gestärkt werden.

Weitere Informationen