Aktuelles

16/07/2009

McCloy-Programm:

Zwei Jahre Harvard mit Vollstipendium

Bonn, 16. Juli 2009. Seit über 25 Jahren vergibt die Studienstiftung des deutschen Volkes McCloy-Stipendien für ein zweijähriges Masterstudium in Harvard. Dort werden die Stipendiaten an der Kennedy School gezielt für Führungspositionen in öffentlichen und internationalen Organisationen ausgebildet.

Für das renommierteste und bestdotierte deutsche Stipendienprogramm können sich sowohl Kandidaten mit Bachelor als auch berufserfahrene Masterabsolventen aller Fächer bewerben. Erwartet werden akademische Exzellenz, internationale Erfahrungen und Kommunikationsstärke. Die verschiedenen Masterprogramme der Harvard Kennedy School qualifizieren in den Bereichen Ökonomie, Management, Politik und „leadership“ und eröffnen beste Chancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Bewerbungen für den Studienbeginn im Herbst 2010 sind noch bis zum 1. November 2009 möglich (zur Ausschreibung).

Mehr über die fünf aktuellen McCloy-Stipendiaten, die zum Herbst 2009 das zweijährige Masterstudium in Harvard aufnehmen, erfahren Sie in unserer Pressemitteilung.

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)