Aktuelles

18/01/2017

Magazin zur Spendenaktion „Helfenden Helfen. Flüchtlingen helfen“

„Helfenden helfen. Flüchtlingen helfen“ – unter diesem Motto hat die Studienstiftung 2016 eine Spendenkampagne zugunsten von Flüchtlingsprojekten durchgeführt, die maßgeblich von eigenen Stipendiatinnen und Stipendiaten mitgetragen werden. Jetzt online nachlesen: Mitwirkende der Kampagne und Initiatoren geförderter Projekte geben Einblicke in die Spendenaktion.

In der vorliegenden Broschüre schildern Mitglieder der Jury sowie die beiden beratenden Experten den Ablauf der Konzeptionsphase sowie den Entscheidungsprozess. Von den insgesamt 82 ausgewählten und geförderten Projekten werden anschließend sieben genauer vorgestellt: Die beteiligten Stipendiatinnen und Stipendiaten stellen vor, wie sie auf die Idee zu ihrem Projekt kamen, welchen Herausforderungen sie sich mit ihrer Arbeit stellen und was sie mit ihrem persönlichen Engagement erreichen wollen. Ergänzend gibt ein regionales Verzeichnis inklusive Kurzbeschreibung und der bewilligten Spendensumme interessierten Lesern einen umfassenden Überblick über alle geförderten Projekte.

Die Kampagne „Helfenden helfen. Flüchtlingen helfen“ startete im Dezember 2015 mit einer gemeinsamen Einladung des Präsidenten der Studienstiftung, Professor Reinhard Zimmermann, der Generalsekretärin Dr. Annette Julius und der Stipendiatensprecherinnen und -sprechern an alle Geförderten, geeignete Projekte aus der Flüchtlingshilfe vorzuschlagen. Mehr als 120 Stipendiatinnen und Stipendiaten der Studienstiftung bewarben sich daraufhin um eine finanzielle Unterstützung ihrer Aktivitäten und Projekte.

Die eingereichten Projektbeschreibungen dienten als Grundlage des anschließenden Spendenaufrufs, der an alle Geförderten, Vertrauensdozent(inn)en und Alumni der Studienstiftung gerichtet war. Dem Spendenaufruf folgtenrund 1.000 Personen sowie der Alumniverein der Studienstiftung. Zusammen spendeten sie gut 200.000 Euro, die im Juni 2016 von einer Jury, bestehend aus 13 stipendiatischen Mitgliedern sowie dem Präsidenten und der Generalsekretärin der Studienstiftung, an insgesamt 82 Initiativen vergeben wurde. Als beratende Experten standen der Jury Dr. Cornelia Schu vom Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration sowie Dr. Andreas Rickert, Phineo, zur Seite.

Ausgewählt wurden die Projekte aufgrund ihrer Qualität und Tragfähigkeit, der Intensität und Langfristigkeit des Einsatzes der beteiligten Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie des zielgerichteten und effizienten Einsatzes der beantragten Gelder.

Weitere Informationen

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)