Aktuelles

01/12/2008

Hildegard Westphal ist Sprecherin der Jungen Akademie:

Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft



Bonn, 1. Dezember 2008. Die Privatdozentin Hildegard Westphal (geboren 1968), Geologin an der Universität Bremen, ist neue Sprecherin der Jungen Akademie. Die ehemalige Studienstiftlerin leitet die Junge Akademie ein Jahr lang und vertritt ihre Interessen nach außen. Die Junge Akademie besteht aus 50 jungen Wissenschaftlern aus dem deutschsprachigen Raum, die sich dem interdisziplinären wissenschaftlichen Diskurs widmen und sich an den Schnittstellen von Wissenschaft und Gesellschaft engagieren.

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)