© Johannes Haas

Über uns / 

Aktuelles

Exposé-Stipendium der Studienstiftung – erste Stipendien zur Vorbereitung anspruchsvoller Dissertationsprojekte vergeben

© Jaydee Nujsongsinn

In diesem Jahr vergibt die Studienstiftung erstmals zwanzig Exposé-Stipendien, um anspruchsvolle Dissertationsprojekte bis zur Bewerbungsreife vorzubereiten.

In Kooperation mit dem Stifterverband hat die Studienstiftung Ende Februar dieses Jahres das neue Stipendienprogramm für eine zielgerichtete und aktive Gestaltung des Übergangs vom Studium zur Promotion ausgeschrieben. In den sechs Wochen bis zum Ende der Bewerbungsfrist für die erste Sitzung des Auswahlausschusses haben uns 22 qualifizierte Bewerbungen erreicht.

Unter diesen haben die Ausschussmitglieder (je ein Vertreter oder eine Vertreterin der Fachgruppen Geisteswissenschaften, Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften/Mathematik) sechs Bewerberinnen und Bewerber ausgewählt, die eine Förderzusage für ihre wissenschaftlich vielversprechenden Projekte erhalten.

Im Pilotjahr 2018 stehen insgesamt bis zu 20 Stipendien zur Verfügung, für die Folgejahre jeweils bis zu 30. Die Studienstiftung freut sich und ist stolz darauf, mit der großzügigen Förderung des Stifterverbands besonders qualifizierte Jung-Alumni und -Alumnae bei der Weichenstellung für ein späteres Promotionsprojekt unterstützen zu können.

Weitere Informationen

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren