Aktuelles

23/06/2006

Die Studienstiftung wächst:

Ministerin Schavan will mehr Hochbegabte fördern

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung plant, künftig ein Prozent aller Studenten in Deutschland mit Hochbegabtenstipendien zu unterstützen. Zurzeit werden etwa 0,6 Prozent der Studierenden durch die elf Begabtenförderungswerke gefördert; die Hälfte davon sind Stipendiaten der Studienstiftung. In diesem Jahr sollen nach Planungen des Ministeriums die Mittel für die Begabtenförderung um 7,2 Millionen Euro erhöht werden. In den drei kommenden Jahren sind weitere Aufstockungen dieses Haushaltspostens zu erwarten.

Die Studienstiftung wird in den nächsten drei Jahren um ca. 50 Prozent wachsen. Bereits im Herbst soll die Abiturientenauswahl durch Vermehrung der Schulvorschläge ausgeweitet werden. (23.06.2006)

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)