Aktuelles

22/02/2008

Cellist Isang Enders ausgezeichnet:

Mit dem Darmstädter Musikpreis 2007


Bonn, 22. Februar 2008. Der Cellist und Stipendiat Isang Enders erhielt Ende 2007 den mit 5.000 Euro dotierten Darmstädter Musikpreis. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit dem „natürlichen und emotionalen Umgang mit der Musik und seinem Instrument, gekoppelt mit Intelligenz und erstaunlich technischer Reife“. Isang Enders wurde 1988 als Sohn deutsch-koreanischer Eltern geboren. Mit neun Jahren erhielt er seinen ersten Cellounterricht und studierte wenig später an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Der 20-Jährige studiert heute an der Hochschule für Musik Saarland.

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)