Aktuelles

12/05/2015

Besonderes leisten:

Preisverleihungen der Studienstiftung in Berlin

Zum zweiten Mal hat die Studienstiftung herausragende Promotionen und außergewöhnliches gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Zur feierlichen Preisverleihung am 7. Mai kamen rund 150 Gäste in die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.

Professor Angelika Nußberger, Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg, hielt den Festvortrag zum Thema „Europa als Experiment“, in dem sie die Herausforderungen der europäischen Einheit in Vielfalt am Beispiel des international besetzten Gerichtshofs reflektierte.

Bei den anschließenden Preisverleihungen gaben Videoporträts sowie Laudationes Einblicke in die Arbeiten und Projekte der Preisträger. Der Präsident der Studienstiftung, Professor Reinhard Zimmermann, übergab die Urkunden an Maximilian Oehl (weitergeben-Engagementpreis), Dr. Katharina Broch (Friedrich-Hirzebruch-Promotionspreis) sowie Gregor Feindt (Johannes Zilkens-Promotionspreis).

Weitere Informationen zur Preisverleihung, die Filmporträts sowie Laudationes finden Sie hier.

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)