Aktuelles

Im Labor; © Ingo Gregor
18/04/2013

Auf dem Weg zur akademischen Karriere:

Tagung "Wissenschaft als Beruf"

Welche Qualifikationswege gibt es in der heutigen Wissenschaft? Welche Finanzierungsmöglichkeiten bieten sich? Wie lassen sich Familie und Beruf in der Wissenschaft vereinbaren? Mit diesen und weiteren Fragen rund um das Thema "Wissenschaft als Beruf" beschäftigten sich rund 100 Stipendiatinnen und Stipendiaten bei einer dreitägigen Tagung der Studienstiftung in Köln. Nach einem Einführungsvortrag von Dr. Cornelis Menke, dem Sprecher der Jungen Akademie der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, zur Entwicklung des Berufsbildes von Wissenschaftlern, tauschten sich die Teilnehmer in Arbeitsgruppen über Möglichkeiten der Promotionsförderung oder die Erstellung überzeugender Bewerbungsunterlagen für Aufgaben in der Wissenschaft aus und informierten sich im Gespräch mit Vertretern großer deutscher Forschungseinrichtungen über deren Nachwuchsförderprogramme. 

Die Tagung richtete sich an Studierende und Doktoranden. Die Studienstiftung lädt einmal jährlich zu einer Tagung zum Thema "Wissenschaft als Beruf" ein.

FH-Jubiläumsbroschüre

„Begabungen fördern, Horizonte erweitern“: 20 Jahre Studienstiftung an Fachhochschulen» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Im ewigen Eis zu forschen, ist für manche ein Kindertraum. Für seine Promotion in der Umweltphysik begibt sich Jan-Marcus Nasse regelmäßig in die Antarktis.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)