Aktuelles

27/11/2018

8. Jahrestagung der Sprecherinnen und Sprecher

Rund 160 Stipendiatensprecherinnen und -sprecher aus 63 Sprecherregionen im In- und Ausland haben sich vom 23. bis 25. November 2018 in Köln zu ihrer achten Jahrestagung versammelt.

Die Sprecherinnen und Sprecher diskutierten gemeinsam mit dem Präsidenten der Studienstiftung, Reinhard Zimmermann, der Generalsekretärin Annette Julius sowie Vertreterinnen und Vertretern der Geschäftsstelle aktuelle Themen und konnten Anliegen der Stipendiatenschaft einbringen.

Der Impuls des Präsidenten setzte sich intensiv mit der Debattenkultur in der Studienstiftung auseinander und griff dabei zugleich aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auf.

Weiterer inhaltlicher Schwerpunkt der diesjährigen Tagung war das Thema Nachhaltigkeit und die Frage, welchen Beitrag die Studienstiftung als Institution sowie die Stipendiatinnen und Stipendiaten dazu individuell leisten können und wollen. Frau Julius griff das Thema in ihrer Eröffnung auf, zwei Arbeitsgruppen setzten sich mit der Frage nachhaltiger Mobilität und nachhaltiger Gestaltung von Veranstaltungen auseinander. Ganz praktisch leisteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch vegetarische Ernährung während der Tagung einen aktiven Beitrag. Weitere Themen waren u.a. die Zusammenarbeit am Hochschulort, die Studienstiftung in den sozialen Medien und der Umgang mit sexualisierter Diskriminierung und Gewalt.

Darüber hinaus  konnten die Sprecherteams während der Jahrestagung ihre Planungen für die überregionalen Willkommenswochenenden für neuaufgenommene Stipendiatinnen und Stipendiaten weiterentwickeln, die auch im kommenden Frühjahr deutschlandweit stattfinden werden. Und nicht zuletzt stand die Vernetzung zwischen den Sprecherinnen und Sprechern im Fokus; u.a. der „Markt der Möglichkeiten“ lud zum Austausch von Ideen und zum gegenseitigen Kennenlernen ein.

Abgerundet wurde die Tagung durch ein Exkursionsprogramm, das den Sprecherinnen und Sprechern den Besuch von vier Beispielen für Architektur in Köln als Ausdruck sozialer, religiöser und politischer Ideen und Entwicklungen ermöglichte.

Wie in den Vorjahren werden die Diskussionsergebnisse der Sprechertagung nun von der Geschäftsstelle aufgegriffen und fließen in die Weiterentwicklung bestehender Programme und Aktivitäten ein.

Derzeit vertreten rund 200 Stipendiatensprecherinnen und -sprecher in 73 Regionalgruppen ihre insgesamt etwa 11.000 Mitstipendiaten. Die Sprecher kommen einmal im Jahr zusammen, um sich überregional auszutauschen und gemeinsam mit Vertretern der Geschäftsstelle richtungsweisende Themen der Studienstiftung zu diskutieren.

Die nächste Sprechertagung findet voraussichtlich vom 22. bis 24. November 2019 statt.

Weitere Informationen