Offene Stipendienprogramme

Allgemeines

Selbstbewerbung für einige besondere Stipendienprogramme mit Partnern der Studienstiftung

Carlo-Schmid-Programm

Offen für alle Fächer: Praktika bei Internationalen Organisationen, EU-Institutionen und NGOs

China-Stipendien-Programm

Einjähriges Studium in China mit vorbereitenden Sprachkursen: Für Studierende aller Fächer (außer Sinologie)

ERP-Stipendienprogramm

Ein- bis zweijährige Studien- oder Forschungsaufenthalte an führenden Hochschulen in den USA: für Nachwuchskräfte aller Fächer

Haniel-Stipendienprogramm

Aufbaustudium und anschließendes Praktikum im Ausland; wirtschaftliches Interesse wird vorausgesetzt: Für Absolventen aller Fächer ab dem Bachelor

Hans Weisser-Stipendium

Förderung individueller Entwicklungsvorhaben oder akademischer Weiterqualifikation für angehende Gründer/innen an Hochschulen im Ausland. Für alle Absolventen ab dem Bachelor.

Japan-Stipendienprogramm

Zweijähriges Intensivprogramm zur Ausbildung von Japanexperten für Absolventen aller Fächer ab dem Bachelor

Karl Schmidt-Rottluff Stipendium

Stipendium für hervorragende Künstler nach dem Studium

Programm Wissenschafts- und Auslandsjournalismus

Praktische Aus- und Fortbildung von Nachwuchsjournalisten (Volontariate, Praktika usw.): Für Absolventen aller Fächer

Leo Baeck Fellowship Programm

Internationale Stipendien für Doktoranden: Für Forschungen zur Geschichte und Kultur des deutschsprachigen Judentums

"Metropolen in Osteuropa"

Studium in einem Land Osteuropas; Kombination aus Sprachkursen, Studien- bzw. Forschungsvorhaben und Praktikum möglich: Offen für alle Fächer

McCloy Programm

Zweijähriges Masterstudium an der Harvard Kennedy School: Für BA-/MA-Absolventen und Kandidaten mit ein bis drei Jahren Berufserfahrung

Mercator Kolleg für internationale Aufgaben

Stipendien für leistungsstarke und zielorientierte Absolventen, die internationale Führungsaufgaben anstreben: Offen für alle Fächer

Studienkolleg zu Berlin

Einjähriges Programm zu Themen der europäischen Geschichte, Kultur und Politik; neben regulärem Studium in Berlin oder Brandenburg: Für europäische Studierende aller Fachrichtungen

Kolleg Europa

Das Kolleg Europa lädt alle zwei Jahre 60 besonders begabte und gesellschaftlich in besonderem Maße engagierte Studierende und Nachwuchswissenschaftler ein, sich mit europäischen Fragestellungen auseinander zu setzen.

Stipendiatenporträt

"Geht ins Ausland! Die Erfahrungen eines Auslandsaufenthaltes sind unbezahlbar!"» Julia Roggatz, Medieninformatik