Engagementpreis

weitergeben –  Engagementpreis der Studienstiftung

Mit „weitergeben – Engagementpreis der Studienstiftung“ möchte die Studienstiftung ihre Stipendiaten in ihren gesellschaftlichen Anliegen und dem Wunsch etwas zu verändern, öffentlich und auch finanziell unterstützen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und kommt direkt dem prämierten Projekt zugute.

Bewerben können sich Stipendiaten, die einzeln oder in Gruppen (die anderen Gruppenmitglieder müssen dabei keine Stipendiaten sein) eine eigene Initiative auf den Weg gebracht haben oder in verantwortlicher Position an einem gemeinnützigen Projekt mitwirken.

Bei der Auswahl zählen der Beitrag und das persönliche Engagement der Bewerberinnen und Bewerber, die gesellschaftliche Relevanz und nachhaltige Wirkung des Projektes sowie die geplante Verwendung des Preisgeldes.

Seit 2014 wird der Engagementpreis, seit 2015 der Starterpreis der Studienstiftung vergeben. Ab 2016 bilden sie gemeinsam die "weitergeben – Engagementpreise der Studienstiftung". Aufgeteilt in zwei Kategorien richten sie sich an Initiativen in der Startphase (Kategorie I: Starterpreise) beziehungsweise an fortgeschrittene Projekte (Kategorie II: Engagementpreis).

Die Bewerbungsfrist für den Engagementpreis 2017 endet am 31. Juli 2016.

weitergeben – Engagementpreis der Studienstiftung 2016

Der Preisträger des Engagementpreises 2016 heißt Dominic Ponattu, Promotionsstipendiat der Studienstiftung, der den Verein "Bildungschancen für Frauen in Indien e.V." mitgegründet hat. Der Verein vergibt Stipendien für die Ausbildung von jungen Frauen aus sozial schwachen Familien; derzeit fördert er 35 angehende Krankenpflegerinnen in entlegenen Gebieten Südindiens. Mit dem Bachelorstudiengang Nursing erhalten die Frauen, oft Waisen oder aus Haushalten mit erkrankten Elternteilen, nicht nur eine Zukunftsperspektive, sie tragen ihrerseits auch zur Verbesserung der medizinischen Versorgung in ihrer Region bei. Die so Geförderten sollen als Multiplikatoren und positive Vorbilder für andere Mädchen und Frauen wirken.

Weitere Informationen zu Bildungschancen für Frauen in Indien e.V.

Die Finalisten 2016

  • Lea Engel, Cador-Hilfe e.V.
  • Anna Nutz, Kinder- und Jugendcircus Blamage e.V.
  • Rick Wolthusen, On the Move e.V.
  • Carolin Kröger, Maximilian Neef, Armin Satzger, Sanagua
  • Judith Lippelt, Sunté

Eine Übersicht zu den ausgezeichneten Projekten finden Sie hier

Mitglieder der Jury für den Engagementpreis 2016

  • Prof. Dr. Stefan Matuschek (Vizepräsident der Studienstiftung, federführender Vertrauensdozent in Jena)
  • Prof. Dr. Carl Friedrich Bödigheimer (Vorstandsmitglied der Studienstiftung, federführender Vertrauensdozent in Bonn)
  • Dr. Felix Oldenburg (Alumnus, designierter Generalsekretär des Bundesverband Deutscher Stiftungen)
  • Theresa Geier (Stipendiatensprecherin in Gießen)
  • Natalie Maskos (Stipendiatensprecherin in Mannheim/Ludwigshafen)
  • Dr. Miriam Lormes (Vertreterin der Geschäftsstelle)

Weitere Informationen zur Jury

Die festliche Preisverleihung findet am 6. Juni 2016 in der Berlin Brandenburgischen Akademie in Berlin statt.

Kontakt:

Studienstiftung des deutschen Volkes
Dr. Miriam Lormes
Ahrstraße 41
53175 Bonn
E-Mail: engagementpreis@studienstiftung.de

Rückblick 2015

Rückblick 2014